Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Teambildungsprozess – so bekommt man es hin, dass alle an einem Strang ziehen

Der Teambildungsprozess – die individuelle Leistung eines Unternehmensgründers setzt sich wie folgt zusammen: 10% sind konkrete Ergebnisse und 90% sind Maßnahmen, um das Team besser zu machen, als es gestern war. Es hängt also alles von der Leistung und der Entwicklung des Teams ab. Daher ist der Teambildungsprozess die primäre Aufgabe des Unternehmensleiters. Jeden Tag muss etwas...

Autor Christoph Gärtner
von Christoph Gärtner
04. Februar 2016

Der Teambildungsprozess – die individuelle Leistung eines Unternehmensgründers setzt sich wie folgt zusammen:

  • 10% sind konkrete Ergebnisse und
  • 90% sind Maßnahmen, um das Team besser zu machen, als es gestern war.

Es hängt also alles von der Leistung und der Entwicklung des Teams ab. Daher ist der Teambildungsprozess die primäre Aufgabe des Unternehmensleiters. Jeden Tag muss etwas dazu beitragen werden, damit das Team von Tag zu Tag in seiner Entwicklung wachsen kann.

Teambildungsprozess – wie stellt man es an?

Für den Teambildungsprozess eines leistungsstarken Teams, brauchst Du zwei Dinge:

  1. Stelle die Besten ein und
  2. bringe sie dazu, als Team zusammenzuarbeiten.

Die Grundlage sind die Menschen. Du brauchst die Besten für deine Gründung. Du brauchst Leute, die die Energie haben, um andere Leute mit dieser Energie anzustecken. Nachdem das Fundament gelegt ist, ist der schwierige Teil vom Teambildungsprozess, die Leute zur Teamarbeit zusammen zu bekommen.

Dafür gibt es drei wesentliche Aspekte:

  1. Gib eine klare Richtung vor! Wo willst Du hin und wie gelangt man dorthin? Das ist sehr entscheidend. Denn wenn man viele kluge Köpfe zusammen hat, wollen alle in verschiedene Richtungen gehen. Du musst vorangehen und die Wege vorgeben.
  2. Erhöhe immer den Standard und sei nie selbstgefällig! Erhebe ständig die Standards in Bezug auf die Leute, die du einstellst, die Prozesse, das Produkt, die Qualität, einfach alles.
  3. Erstelle eine sichere Umgebung! Eine Umgebung, die den Mitarbeitern gestattet, Risiken einzugehen. Wenn Du ein Unternehmen von Grund auf neu errichtest, dann wirst Du Dinge tun, die Du noch niemals vorher getan hast. Es wird ein kontrolliertes Experiment.

 

Auch im Vergleich zu größeren Unternehmen hast Du in einem Startup keine zusätzlichen Mitarbeiter. Du hast keine Ersatzbank. Deshalb solltest Du sicherstellen, dass alle Mitarbeiter glücklich und motiviert sind und in jeder Situation ihr Bestes geben!

Teambildungsprozess – Fazit

Um sie zu motivieren, musst du herausfinden, welche Interessen sie haben. Für manche ist es die Sicherheit, für andere neue Technologie, gute Ideen oder die Suche nach Wissen. Für wiederum andere vielleicht die Reise, ein Teil der Unternehmensreise sein. Teil von etwas Spannendem und Lustigem. Teil von etwas, das die Welt verändert. Einige Leute werden besonders monetäre Interessen haben. Du musst deinen Mitarbeitern entgegenkommen und ihnen genau das geben, was sie motiviert.

Wenn Du diese Tipps beachtest, wird dein Teambildungsprozess erfolgreiche Früchte tragen!

Bewertung:
Bewertungen: 161 Ihre Bewertung: {{rating}}

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.