Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Lastenheft für eine Website – was ist wichtig?

Sie möchten eine neue Webseite, Onlineshop oder etwas ähnliches? Super! Damit die Werbeagentur Sie und Ihre Wünsche besser verstehen kann - und somit auch ein detailliertes und vor allem passendes Angebot machen können, ist es üblich vorab ein Lastenheft zu erstellen.Der Satz „Ich brauche eine Website“ ist leider heutzutage nicht mehr ausreichen und benötigt viele weitere Informationen. In ...

Autor Britta Schwab
von Britta Schwab
07. Juni 2016

Sie möchten eine neue Webseite, Onlineshop oder etwas ähnliches? Super! Damit die Werbeagentur Sie und Ihre Wünsche besser verstehen kann – und somit auch ein detailliertes und vor allem passendes Angebot machen können, ist es üblich vorab ein Lastenheft zu erstellen.

Der Satz „Ich brauche eine Website“ ist leider heutzutage nicht mehr ausreichen und benötigt viele weitere Informationen. In diesem Artikel erkläre ich Ihnen was ein Lastenheft ist, und was inhaltlich in ein Lastenheft gehört.

Lastenheft – Was ist das?

In einem Lastenheft, ist das nieder geschrieben, was der Auftrag beinhaltet. Sprich die Anforderungen an die Website und Leistungen, die diese enthalten soll. Hier stellt man sich vor allem die Frage „ Was soll meine Website können?“.

Im Ablauf der Website- Erstellung sollte irgendwann der Punkt kommen, an dem das Lastenheft und/oder Pflichtenheft erstellt wird – nur so haben beide Seite die Sicherheit, was überhaupt entstehen soll.

Gerne können wir diese Aufgabe in Absprache mit Ihnen übernehmen. Der Prozess beschleunigt sich natürlich, wenn Sie sich selbst Gedanken zur neuen Seite machen und diese zu Papier bringen.

Neben den üblichen Angaben wie Informationen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen, Ihren Budgetvorstellungen und Zeitrahmen, ist es wichtig die technischen Punkte und Anforderungen anzusprechen und zu durchdenken.

  • Welche Payment-Systeme wollen Sie arbeiten?
  • Soll es ein Newsletter-System geben?
  • Soll es ein Forum geben oder reicht ein Blog-System?

Aber ein Schritt nach dem anderen.

Welche Inhalte müssen in ein Lastenheft?

Allgemeines

1. Zu Ihnen und Ihrem Vorhaben

Geben Sie uns einen kleinen Einblick in Ihr Unternehmen. An dieser Stelle reicht eine kurze Zusammenfassung und eine kurze Beschreibung Ihrer Ziele. Hier erfahren wir etwas über Ihre Person und Ihr Vorhaben. Wir benötigen hier keinen großen Lebenslauf – ein kleiner Einblick reicht.
Mögliche Fragen:

  • Wer sind Sie?
  • Was wollen Sie?
  • Was produzieren/verkaufen/vertreiben Sie?
  • Wie viele Mitarbeiter haben Sie?
  • Haben Sie Online-Erfahrung? Wenn ja welche?
  • Welche Ziele wollen Sie mit der neuen Seite erreichen?
  • Starten Sie mit dieser Seite im Internet oder haben sie bereits eine?

2. Wie ist der aktuelle Stand?

Hier beschreiben Sie Ihren Ist-Zustand. Die Ist-Analyse ist für Sie wichtig, weil Sie danach klarer formulieren können, welche Funktionen die neue Seite haben und was sie besser machen sollte. Für uns ist es wichtig, um einzuschätzen, wo wir stehen und auf welcher Grundlage wir starten können.

Mögliche Fragen:

  • Haben Sie schon eine Website?
  • Wie ist sie bisher (technisch) aufgebaut – mit welchen Tools und Systemen?
  • Welche Funktionen hat die aktuelle Seite (falls Sie eine haben)?
  • Aus wie vielen Unterseiten besteht sie? Was stört Sie daran?

Technische Aspekte

3. Die neue Seite

Hier wird die Vorstellung aus Punkt 1 genauer beschrieben.

An dieser Stelle zählt jede Kleinigkeit. Je detaillierter Sie die Anforderungen an Ihre neue Seite formulieren, desto konkreter kann das Angebot erstellt werden.
Auch offenbar wenig wichtige Punkte wie Videoeinbindung, Kommentarfunktion und eine Autokorrektur bei einer Suche sind wichtig.
Natürlich müssen Sie noch nicht alles haargenau wissen – aber je mehr wir vorher wissen, desto besser kann man den Aufwand einschätzten.

Hier gilt, je mehr desto besser.

Mögliche Fragen:

  • Wie soll die Seite aussehen? Haben Sie Websiten, die sie schön finden?
  • Ist es ein Onlineshop, eine Informationsseite oder etwas anderes?
  • Gibt es einen Mitglieder-Bereich mit Login?
  • Benötigen Sie bestimmte Sicherheitsstandards? Wenn ja, welche?
  • Soll ein Blog eingebaut werden?
  • Brauchen Sie ein CMS?
  • Soll die Seite mehrsprachig sein?
  • Für welche Browser und Endgeräte muss sie optimiert werden?

4. Benutzung

Zur Website – Erstellung zählt mehr als der User sieht. Diese Punkte sind natürlich erst dann wichtig, wenn die Website online ist. Doch die Einstellungen müssen davor gemacht werden. Daher ist es wichtig, solche Details schon vorher zu klären.

Mögliche Fragen:

  • Sollen beispielsweise Ihre Mitarbeiter selbstständig Inhalte einpflegen oder übernimmt das die Agentur oder machen das nur Sie?
  • Sollen alte Daten übernommen werden?
  • Für welche Nutzerzahl soll die Serverleistung ausgelegt sein?
  • Benötigen Sie Suchmaschinenoptimierung?

Organisatorisches

5. Zeitliches

Nicht unbedingt notwendig für die Erstellung selbst, aber im Lastenheft dennoch nicht wegzudenken: Der Zeitplan.
Hier ist kein exaktes Datum wichtig, sondern einfach eine Einschätzung ob Sie die Webseite -überspitzt gesagt- in einer Woche oder einem Jahr benötigen.

Mögliche Fragen:

  • Wann soll die Seite fertig sein?
  • Am Stück oder kommen einige Funktionen erst später dazu?

6. Sonstiges

Hier können Sie alles ansprechen, was vorher keinen Platz gefunden hat.

Mögliche Fragen:

  • Welches Bildmaterial soll verwendet werden? Haben Sie eigenes oder sollen wir das besorgen?
  • Gibt es fertig gestellte Internet-Texte oder sollen wir Texte schreiben?
  • Welche Funktionen sollen es geben? Shop-System, Downloads, Forum, geschützter Login-Bereich etc.?
  • Wie viele Seiten auf der Website sollen es geben?
  • Animationen, Videos erwünscht? Wenn ja, welche Animationen?
  • Welches Hosting präferieren Sie? Haben Sie ein eigenes oder sollen wir es hosten?

Lastenheft erstellen – Lohnt sich das überhaupt?

Zugegeben, Sie werden ein Lastenheft wahrscheinlich nicht in 10 Minuten geschrieben haben, aber es hat viele Vorteile für Sie.
Sie können Angebote besser vergleichen, sparen Zeit indem Sie viele Nachfragen zu Angeboten vermeiden, die Anforderungen sind eindeutig. Natürlich werden Sie sich mit Ihrer Idee auseinandersetzten und sich somit genauer mit Ihren Wünschen auseinandersetzten – sei es eine komplett neues Geschäftskonzept oder der Relaunch Ihrer Webseite. Je genauer Sie Ihre Ziele und Wünsche benennen können, desto besser wird die Kommunikation zwischen beiden Parteien.

Jetzt kostenlos Lastenheft-Checkliste herunterladen

Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung des Lastenheft – die meisten Fragen müssen Sie aber dennoch selbst beantworten.
Wenn Sie sich vor einem gemeinsamen Termin Gedanken gemacht haben, steigen Sie die Qualität des Gesprächs und somit der Website deutlich.

Mein Votum: Es lohnt sich! 

Durch unsere langjährige Arbeit und über 100 erfolgreiche Projekte, konnten wir viele Erfahrungen sammeln. Dieses Know-How im Online-Marketing gaben wir u.a. bei Vorträgen von Google, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer weiter.

Mit Know-How, Kreativität und Leidenschaft entwickeln wir auf unsere Kunden abgestimmte Marketing-Strategien, die Sie sicher und nachhaltig zum Erfolg führen. Gemeinsam setzen wir Ihr Online-Marketing so um, dass Sie langfristig Ihren Umsatz und Return-On-Investment steigern.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren   oder unter 0561 / 850 194 76 anrufen.

Bewertung:
Bewertungen: 95 Ihre Bewertung: {{rating}}

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Ein Kommentar:

  1. Onlineshop erstellen lassen – Warum Sie diese 9 Dinge beachten sollten! – Werbeagentur für Webdesign, SEO und Onlinemarketing

    […] Onlineshop erstellen lassen, der skalierbar, stabil und bewährt […]

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.