Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Landing Page Definition

Eine Landing Page bezeichnet eine Website, auf die potenzielle Kunden über eine Suchmaschine oder per Klicken auf eine Werbeanzeige weitergeleitet werden. Ziel einer Landing Page ist es, den User zu einer gezielten Aktion zu bewegen, zum Beispiel etwas zu kaufen. Was genau das Ziel der Landing Page ist, wird im Vorhinein vom Website-Betreiber definiert.

Wie gelangt man auf eine Landing Page?

Es ist unüblich, dass man über das Navigationsmenü einer Website auf Landing Pages gelangt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf eine Landing Page zu gelangen:

Direkte Eingabe der URL

Klick auf Banner- oder Anzeigenwerbung

Durch Adwords-Anzeigen, Pop-up- und Banner-Werbung kann man gezielt Seiten bewerben und somit mehr Traffic auf sie lenken. Das bietet sich ebenfalls für Landing Pages an.

Organische Suche einer Suchmaschine

Damit Landing Pages gut in den organischen (also nicht gekauften) Suchergebnissen platziert wird, ist SEO nötig. Aus diesem Grund sollten die Landing Pages keyword- und generell suchmaschinenoptimiert sein.

Newsletter und E-Mail-Marketing

Durch das gezielte Streuen eines Linkes ins Newsletter, lässt sich viel Traffic auf die Landing-Page lenken.

Videos

In Webvideos kann man Verlinkungen einbauen, die den User direkt zu der bestimmten Seite führen.

Social Media

Auch durch das Streuen des Landing Page-Linkes in den sozialen Medien lassen sich mehr Website-Aufrufe einer Landing Page generieren.

Offline-Werbung

Durch den Einsatz von QR-Codes lassen sich Menschen von den Offline-Marketing-Maßnahmen online auf eine Landing Page lenken.

Was ist das Ziel einer Landing Page?

Landing pages werden eingesetzt, um den User zu einer bestimmten Handlung zu bewegen und wird dementsprechend gestaltet und auf seine Bedürfnisse ausgerichtet. Folgenden nutzen kann eine Landing Page haben:

  • Der Nutzer findet exakt die Informationen bzw. Produkte, nach denen er gesucht hat
  • Man verstärkt das Interesse an einer Information oder einem Produkt
  • Durch ein gutes Design gelangt der User mit sehr geringem Aufwand an die Information oder das Produkt
  • Der User registriert sich für eine Community, Dienstleistung oder Newsletter

Wieso sollte man als Website-Betreiber eine Landing Page erstellen?

Landing Pages nicht nur für die User nützlich, auch den Website-Betreibern bieten sie verschiedene Nutzen:

Befriedigung der Nutzerbedürfnisse

Die Landing Page soll exakt auf auf die Zielgruppe und deren Bedürfnisse zugeschnitten sein und kann richtig eingesetzt als Marketing-Maßnahme äußerst effektiv sein.

Verbreitung und Streuung von Content

Wenn die User erst einmal auf der Landing Page gelandet sind, kann man als Website-Betreiber entweder kostenlose, zum Kauf oder im Tausch gegen Daten Inhalte jeglicher Art anbieten. Neben Texten bieten sich auch Grafiken, Videos oder Bilder an. Durch nützliche und für den User relevante Inhalte wird ihm ein Mehrwert geboten, was ganz im Sinne des Content Marketings ist und zur Kundenbindung, Imagepflege und Eigenwerbung beiträgt.

Verkauf von Produkten und Dienstleistungen

Viele Landing Pages sind auch darauf ausgerichtet, ein Produkt bzw. eine Dienstleistung zu verkaufen. Der Vorteil hierbei ist, dass sich die Landing Page im Gegensatz zu Shop-Kategorieseiten auf ein spezifische Produkt fokussiert und mit die Zielgruppen-Ansprache besser funktioniert.

Lead-Gewinnung

Indem Landing Pages User dazu bringen, ihre Daten im Austausch zu Inhalten und Informationen in Form von Grafiken, Bilden und Videos in ein Kontaktformular einzutragen, generieren Website-Betreiber Neukunden.

Gezielte Steuerung von Traffic

Außerdem können Landing User ganz einfach zu dem führen, was sie gesucht haben und ihnen so Produkte und Informationen näher bringen.

Landing Page erstellen – was muss man bei der Gestaltung beachten?

Das Design und auch die inhaltliche Gestaltung einer Landing Page sind nicht festgelegt, jedoch sollte sie trotzdem einige Kriterien erfüllen, um effektiv zu sein. Wenn man nicht genau weiß, was es zu beachten gibt, sollte man sich an eine professionelle Content Marketing Agentur wenden.

Corporate Identity des Unternehmens

Damit ein Unternehmen auf einer Landing Page schnell wiedererkannt wird, sollte sie in den Farben und dem Design des Unternehmens gestaltet sein.

Überschrift und Unter-Überschrift

Um zu verhindern, dass die User nicht direkt wieder von der Landing Page abspringen, ist eine interessante und aussagekräftige Überschrift und ergänzend eine Unter-Überschrift empfehlenswert.

Informationen/Argumentation für das Produkt/Benefits

Genauso aussagekräftig wie die Überschrift, sollten auch die Informationen auf der Landing Page sein. Sie sollten den User in der Einleitung die Vorteile und den Nutzen des Produktes oder der Information schmackhaft machen und ihn überzeugen. Falls vorhanden, sollte auch ein oder mehrere Bilder, sowie der Preis angezeigt werden.

Kontaktformular

Auf jeden Fall ist ein Eingabefeld, in dem die User ihre Daten eintragen können sinnvoll. Je nach Ziel müssen die Marketer abwägen, ob es Sinn macht, Daten zu sammeln im Vergleich zu möglichen Abbrüchen aufgrund der geforderten Daten.

Call-to-action-Button

Der Call-to-action-Button sollte auffällig gestaltet sein und die User zum Handeln auffordern.

Optionale Elemente:

Trust-symbols oder Testimonnials

Trust-symbols oder Testimonnials sind gute Möglichkeiten, Vertrauen aufzubauen und die Authentizität zu unterstreichen.

Kontaktmöglichkeit

Für Fragen kann man eine zusätzliche Kontaktmöglichkeit, wie etwa eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angegeben werden.

Was nicht auf eine Landing Page gehört

  • Überflüssige Links und ein Navigationsmenü können dazu führen, dass die User von der Seite weggeleitet werden.
  • Social Media Buttons können ebenfalls vom eigentlichen Ziel der Landing Page ablenken.
  • Widersprüchliche oder überflüssige Informationen können für Verwirrung und Unsicherheit sorgen und den Handlungsimpuls hemmen.

Fazit

Landing Pages sind speziell gestaltete Seiten, auf die Nutzer mit einem bestimmten Ziel gelenkt werden. Dies geschieht zum Beispiel via organischem Ranking, Werbeanzeigen oder Social Media. Sie haben das Ziel, den User mit gezielten Informationen oder Produkten zu versorgen. Zwar gibt es keine genauen Vorgaben bezüglich es Designs und des Inhaltes, allerdings sollten sie bestimmte Elemente enthalten, um effektiv zu sein.

Quelle:

https://www.textbroker.de/landingpage

Bewertung:
Bewertungen: 0 Ihre Bewertung: {{rating}}

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.