Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel
Inhaltsverzeichnis

Definition

Pay Per Click (kurz PPC, zu deutsch: Klickvergütung) ist ein übliches Abrechnungsmodell im Bereich Online Marketing, bei dem die Leistung pro Klick abgerechnet wird.
Das bedeutet, dass nur dann gezahlt werden muss, wenn ein Nutzer auch wirklich auf die Anzeige klickt und nicht für die bloße Einblendung dieser. Ob der User am Ende auch etwas kauft, ist allerdings nicht relevant. Der zu zahlende Preis wird vorher festgelegt. Eingeführt wurde dieses Modell von der amerikanischen Suchmaschine goto.com, die jetzt als Yahoo-Tochter Overture
bekannt ist. Aus diesem Grund ist PPC besonders für kleine Unternehmen interessant. Diese Art der Werbung ermöglicht es ihnen, mit nur geringem finanziellen Aufwand Werbung auf bekannten Portalen zu schalten.
Es gibt verschiedene Formen von Pay Per Click Werbemitteln: Anzeigen in den Suchergebnissen, Werbebanner oder Textanzeigen.

Quellen

https://www.ironshark.de/was-ist-pay-per-click-marketing/
https://www.sem-deutschland.de/inbound-marketing-agentur/online-marketing-glossar/pay-per-click/

Ähnliche Einträge

Bewertung:
Bewertungen: 73 Ihre Bewertung: {{rating}}

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.