Software-Entwicklung

Durch agile Software-Entwicklung zur eigenen Website/ Plattform, Website-Plugin oder Server-/ Desktop-Applikation. Mit einer individuellen Software erhalten Sie die Funktionen, die Sie tatsächlich benötigen – ob im Web, auf dem Desktop oder auf dem Server.

Unsere Wertversprechen

  • Inhouse Programmierung
  • Ausgebildete Fachkräfte
  • Zukunftssichere Technologien
  • Agiles Projektmanagement

Was ist Software-Entwicklung eigentlich?

Unter unserer Leistung Software-Entwicklung verstehen wir die Entwicklung einer individuellen, auf Sie zugeschnittenen Software-Lösung im Web- oder im Desktopbereich. Dabei setzen wir auf etablierte und zukunftssichere Technologien die weltweit hunderttausende Anwender finden – wie u.a. PHP mit Laravel, oder C# DotNet.

Ihre Software wird in enger Kooperation, von uns speziell für Sie in Kassel entwickelt und ist somit „Made in Germany“!

Wir sprechen von einer individuellen Software-Entwicklung, wenn für Ihren Anwendungsfall keine fertige Lösung auf dem Markt existiert. Dies kann bei Website-Erweiterungen, ganzen Web-Plattformen oder spezieller Desktop-/ Server-Software der Fall sein.

Wie machen wir das?

Qualität, Transparenz und Erfolg haben bei uns einen großen Stellenwert. Wir setzen bei individueller Software-Entwicklung auf agiles Projektmanagement und hochwertigen Progammcode.

Durch eine enge Kunden-Kooperation und agiles Projektmanagement bekommen Sie am Ende die Lösung, die Sie tatsächlich benötigen – in hoher Qualität und vollkommen Transparent.

Unseren ausgebildeten Software-Entwicklern ist im höchsten Maße daran gelegen, qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, damit einem Projekterfolg und einer zukünftigen Zusammenarbeit nichts im Weg steht.

Unsere Software-Entwicklung Referenzen:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre unverbindliche & kostenlose Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76

Unser Prozess

Nachdem Sie uns bezüglich Ihres Projektes kontaktiert haben, laden wir Sie zu einem kostenlosen Erstgespräch ein. Wir nutzen das Erstgespräch um uns in Ihre Situation und in Ihr Projekt hineinzuversetzen. Hier können wir uns ein erstes Bild über den Umfang und Ihre Ziele machen.

Häufig haben Kunden bereits eine vermeidliche Lösung parat, bei der sich aber herausstellen kann, dass diese nicht realisierbar oder unwirtschaftlich ist. Weiterhin kann es sein, dass für Ihr Projekt gar keine neue, individuelle Software notwendig ist. Nicht für jedes Problem muss das Rad neu erfunden werden.

Nachdem wir uns ein erstes Bild machen konnten, erarbeiten wir für Sie ein passendes Angebot. Da wir an einem beiderseitigen Projekterfolg interessiert sind werfen wir altes Projektmanagement über Board. Wir setzen bei Software-Entwicklung auf das Projektmanagement nach dem Vorgehensmodell Scrum. Dieses Vorgehensmodell hat sich global im Bereich der Software-Entwicklung etabliert. Projekte werden nicht in einem starren Pflichtenheft festgehalten, sondern werden iterativ, also in festgelegten kurzen Zyklen und in kleinen Schritten mit Ihnen geplant und realisiert. Sie haben somit auch die Möglichkeit Änderungswünsche nach jeder Interation und während der Entwicklung in das Projekt einfließen zu lassen. Wir haben häufig die Erfahrung gemacht, dass unseren Kunden während der Entwicklung Ihrer Software wichtige Anpassungen nachträglich eingefallen sind, diese aber aufgrund des unflexiblen Pflichtenheftes nicht integriert werden konnten. Des weiteren lässt sich der Umfang einer individuellen Software-Entwicklung mit einem klassischen Pflichtenheft schwer abschätzen. Aus diesem Grund basiert der Vertrag meist auf einer Mischkalkulation in der zeitliche Sicherheitspuffer kalkuliert sind. Dadurch kann es passieren, dass Sie mehr bezahlen, als Sie müssten und ein Produkt erhalten, das nach einer langen Entwicklungszeit nicht mehr Ihren aktuellen Anforderungen entspricht.

Wo ist nun der Haken bei dem Vorgehensmodell Scrum? Ganz einfach: Es wird keine Gesamtplanung für das Projekt angefertigt. Sollten sie für kalkulatorische Zwecke hingegen eine Planung benötigen, fertigen wir diese gerne mit Ihnen in einem gemeinsamen Workshop an. Diese Beratung kann dann als Grundlage für Ihr Projekt verwendet werden, liefert aber keine Garantie, dass das Projekt diesen Umfang und diese Kosten haben wird.

Wir starten in das Projekt, wenn Sie mit dem Angebot zufrieden sind und alles vertragliche geregelt ist. Zunächst erarbeiten wir mit Ihnen das sogenannte Product Backlog. Dies ist eine art „To-Do-Liste aller Anforderungen an das Projekt. Dieses dürfen Sie nicht verwechseln mit dem Pflichtenheft. Jede Anforderung hat bspw. einen Business-Value, der die Prioriät der Anforderung für Ihr Unternehmen darstellt, sowie Story Points, die die Komplexität der Anforderung aus der Perspektive der Entwickler repräsentieren. Die Anforderungen werden nun nach den unterschiedlichen Anforderungen sortiert und der Product Owner / Scrum Master entscheidet, welche Anforderungen aus dieser „To-Do-Liste“ in dem nächsten Sprint bearbeitet werden.

Nach jedem Sprint werden die bearbeiteten Anforderungen mit Ihnen besprochen und Sie erhalten eine Teillieferung der späteren Software. Sollten sich neue Anforderungen ergeben, können diese flexibel in den kommenden Sprint eingearbeitet werden.

Blogartikel zum Thema Software-Entwicklung:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre unverbindliche & kostenlose Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Britta Schwab
Britta Schwab

Gründerin & Marketingrockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.