Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Was kostet eine Website? Welche Website Kosten sollten Sie einkalkulieren?

Unternehmer sind offensichtlich durch die große Differenz bei den Kostenschätzungen von Webdesign- und Werbeagenturen verwirrt. Kein Wunder, denn man hört mit großer Sicherheit für eine professionelle Website Kosten zwischen 4.000€ bis 100.000€. In diesem Artikel versuchen wir Ihre Frage zu beantworten. In allen unseren Schätzungen unten nehmen wir die folgenden Voraussetzungen an: Schätz...

Autor Britta Schwab
von Britta Schwab
01. März 2016

Unternehmer sind offensichtlich durch die große Differenz bei den Kostenschätzungen von Webdesign- und Werbeagenturen verwirrt. Kein Wunder, denn man hört mit großer Sicherheit für eine professionelle Website Kosten zwischen 4.000€ bis 100.000€. In diesem Artikel versuchen wir Ihre Frage zu beantworten.

In allen unseren Schätzungen unten nehmen wir die folgenden Voraussetzungen an:

  • Schätzungen basieren auf unserem Stundensatz.
  • Die Schätzungen umfassen die Planung, Webdesign, Programmierung, Marketing und Setup.
  • Alle neuen Websites sind responsive programmiert und damit mobile-fähig.
  • Alle unsere Webseiten werden in einem CMS-Framework aufgebaut, um Sie zu befähigen Inhalte ohne einen technisch-versierten Mitarbeiter selbst bearbeiten und pflegen zu können. (Das senkt Ihre Wartungskosten erheblich)
  • Unsere Kunden liefern alle Inhalte Texte/ Bilder/… ODER diese werden von uns erstellt, sind dann allerdings NICHT in diesen Kalkulationen enthalten.

Um Ihnen eine bessere Einschätzung zu geben, brauchen wir Ihre Hilfe. Sie können sich den kompletten Artikel durchlesen und anschließend einschätzen, welche Art von Website Sie programmieren lassen wollen.

Anmerkungen:

Benutzerdefinierte Datenbank: Alle Webseiten, die wir erstellen, enthalten mindestens eine Datenbank, um Ihre Inhalte zu speichern und diese auf Ihrer Website anzuzeigen. Für die folgenden Schätzungen gehen wir davon aus, dass Ihnen eine Standard-Datenbank ausreicht und Sie keine speziellen Anpassungen Ihrer Datenbank benötigen.

3rd-Part-Integrationen: Unter „3rd-Part“ bezeichnet eine Anwendung eines externen Anbieters, die Sie in Ihre Website integrieren möchten. Beispielsweise ist die Integration von Google Analytics oder andere Standard-Plug-Ins die Integration von externen Anbietern. Allerdings ist der Aufwand dafür für uns einschätzbar und daher in der Berechnung enthalten. Nicht enthalten sind in unseren Schätzungen aber größere Systeme, wie ERP-Systeme.

Kleine Informations- oder E-Commerce -Website

Die Kosten für die erstmalige Erstellung der Website:

Unter der erstmaligen Erstellung einer Website für ein kleines Business verstehen wir grob 5 Menüpunkte mit bis zu maximal 10 Seiten. Dabei ist es nicht notwendig Sonderfunktionen zu integrieren. Bei E-Commerce Websites wird maximal eine Standard Online-Bezahlfunktion wie Paypal integriert. Wenn Sie individuelle Lösungen dabei benötigen, dann können Sie uns natürlich kontaktieren.

Wenn dies Ihre erste Website ist, dann besteht dabei das größte Potenzial zum Scheitern – aber  keine Panik. Typischerweise entsteht das Website-Budget durch die geschätzte Anzahl der Stunden, die zur Programmierung und dem Webdesign, notwendig sind. Werbeagenturen haben unterschiedliche Preise auf die Stunden, die über das Projektvolumen hinaus gehen.

Brauchen Sie also doch mehr Funktionen als zu Beginn gedacht, können Sie diese einfach in einem Folge-Projekt programmieren lassen. Eine Werbeagentur aus Indien oder einem anderem Offshore-Land kostet von 10 € – 40 € die Stunde, während professionelle deutsche Werbeagenturen zwischen 60 € und 200 € die Stunde kosten. Selbständige Webdesigner kosten in Deutschland zwischen 35 € und 100 € die Stunde.

Nicht an den falschen Enden sparen

Allerdings empfehlen wir Ihnen nicht, dass Sie für eine professionelle Website oder E-Commerce Website einen Ein-Mann-Webdesigner-Selbständigen oder eine Webdesign-Agentur aus Indien oder ähnlich beauftragen sollten. Erfolgreiche Websites müssen eine Menge von unterschiedlichen Anforderungen (Marketing, User Experience Design, visuelle Gestaltung, Programmierung und Projektmanagement) erfüllen, welche in einer professionellen Werbeagentur besser abgedeckt werden können, als von einer einzelnen Person.

Mit Offshore-Webdesign-Agenturen kann die Kommunikation eine echte Herausforderung sein: Versteht die Agentur Ihre Unternehmensziele? Verstehen sie den Markt in einem anderen Land? Haben sie die Sensibilität beim Webdesign für einen anderen Kontinent? Haben sie Ihre Anweisungen verstanden? Die Zeitverschiebung tut dann Ihr übrigens und die Service- und Qualitätsvorstellungen sind in Deutschland doch meist vielmals höher als z.B. in Indien.

Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken

Wenn Sie eine professionelle Werbeagentur mit der Erstellung Ihrer Website beauftragen, dann senden Sie dieser vorher ein Dokument, in dem Ihre Anforderungen und die Funktionen der Website schriftlich festgehalten sind, zu. Dadurch haben Sie die Sicherheit, dass Sie wirklich das bekommen, wofür Sie bezahlen. Ausserdem können Sie dadurch besser verschiedene Angebote untereinander vergleichen und unterschiedliche Preise mit den Leistungen in Verbindung bringen.

Dieses Dokument muss nicht zu komplex sein (eine Seite bis 5 Seiten), aber es sollte beschreiben, welche Art von Website Sie wollen, welche Arten von Seiten(News, Kontakt, Dienstleistungen, etc.) erwünscht sind und welche Funktionalität und Unternehmensziele Ihre Website haben wird. Dabei ist es auch hilfreich, wenn Sie Beispiele von anderen Websites, die Ihnen gefallen, einbinden.

Wenn Sie ein „Startup“-Business haben und Ihr Geschäftskonzept Eigenschaften von beliebten Websites wie Google, eBay, Facebook, YouTube, etc. kombiniert, dann müssen Sie die Funktionen Ihrer Website sorgfältig definieren. Die genannten Websites brauchten Millionen von Euros, um Ihre Website zu perfektionieren und ihre Kernanwendungen zu optimieren. Es ist sicher einfach diese zu kopieren und es gibt auch jede Menge vorgefertigter Open-Source „Klone“, allerdings sind die Details und die Vermarktung dieser Seiten schwierig. Kaufen Sie daher noch einfach nur Klone von populären Webseiten, die ein wenig modifiziert werden, denn es ist nicht so einfach wie es aussieht, damit erfolgreich zu sein. Es ist daher umso wichtiger in Ihr Anforderungsdokument so genau wie möglich alle Funktionen und Anforderungen zu beschreiben.

Wenn Ihr Startup-Unternehmen nur eine Informations-Website braucht oder ein paar einfache Produkte verkaufen will, dann passt diese Variante der Webseiten-Größe für Sie gut. Gern arbeiten wir in dieser Variante mit Ihnen und helfen Ihnen, Ihre Unternehmensziele zu schaffen und eine starke Marke aufzubauen.

Was kostet eine Website?

Hier ist unsere Aufschlüsselung für die oben beschriebene Website:

Webseite Kosten Übersicht:

  • Planung – 0 € – 500 €
  • UX (Sitemap, Wireframes) – 0 € – 1000 €
  • Visuelles Design – 1.000 € – 2.500 €
  • Programmierung – 1.500 € – 5.000 €
  • Inhalt Support – 200 € – 500 €
  • Kunden-Training / Dokumentation – 200 € –  500 €
  • Testen und Launch –  500 €  – 1.000 €

Website Kosten gesamt: 2.400 € – 11.000 € und je nach individuellem Bedarf mehr

Diese Kalkulation setzt auch eine kurze und schlankere Genehmigungskette ohne zu viele Änderungen oder zusätzliche Anforderungen im Bestätigungsprozess voraus. Die Programmierung für E-Commerce oder komplexe Websites werden zeitintensiver sein und könnten die Kosten dafür erhöhen. Nach der Fertigstellung sollten Sie auf jeden Fall mit einem Minimum von 500 € pro Monat für Online-Marketing und SEO rechnen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns einfach für eine kostenlose, ausführliche Beratung. Rufen Sie 0561 850 194 76  an oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular. In unseren anderen Blog-Artikeln und Videos zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach Online erfolgreich werden können.


 

 

Redesign einer kleinen Website

Wenn Sie bereits eine bestehende Website haben, dann sind Sie in einer guten Position, um Ihre Online-Präsenz mit einem Redesign und der Ergänzung durch neue Funktionen weiter zu verbessern, damit diese wettbewerbsfähig bleibt. Da Sie bereits eine Website und somit einige Kenntnisse über die Wirkungsweise derer sammeln konnten, können Sie durch diese Erfahrungen Ihre neue Website viel effektiver für die Erfüllung Ihrer Geschäftsziele optimieren. Sie können Ihre Ziele viel besser zum Ausdruck bringen, weil Sie genau wissen wo die Reise hingeht.

Wir verstehen unter „Redesign einer kleinen Website“ eine Website, die aus bis zu sieben Menüpunkten mit insgesamt nicht mehr als 20 Seiten besteht. Es müssen dabei keine benutzerdefinierte Plug-Ins programmiert werden oder individuelle Datenbanken designed werden. Für E-Commerce-Websites verwenden wir übliche Zahlungsformen wie PayPal oder ähnlich, jedoch keine unbekannten 3rd-Party-Integrationen. Wenn Sie spezifische Anpassung und Integration von Fremdherstellern wünschen, dann kontaktieren Sie uns einfach und wir besprechen dies gemeinsam mit Ihnen und unserem Team.

90% unserer Redesign-Projekte erfordern den selben Programmieraufwand, wie die Erstellung einer neuen Website, da sich die Web-Standards und Technologien mittlerweile innerhalb weniger Jahre stark verändern. Websites, die mehr als drei Jahre alt sind, brauchen wahrscheinlich eine neue Programmierung und Websites, älter als fünf Jahre mit sehr großer Wahrscheinlichkeit. Neue Funktionen, Anforderungen und Design-Spezifikationen, wie breitere Seiten, mobile ansprechendes responsive WebDesign (optimiert für Tablet und Smartphone) machen neue Grundgerüste für Websites notwendig.

Wenn wir Ihre Website nicht komplett neu erstellen müssen, dann können Sie ca. 50% von den Schätzungen unten abziehen. Um relevante Schätzungen zu erhalten, sollten Sie ein detailliertes Anforderungsdokument vorbereiten, so dass Sie, wenn Sie sich mehrere Angebote einholen, jede Werbeagentur auf die gleichen Anforderungen bietet. Dieses Dokument muss nicht zu komplex sein, aber es sollte beschreiben, welche Verbesserungen Sie wollen, und alle neuen Inhalte der Website und Ihre Geschäftsziele enthalten. Auf der Grundlage dieses Dokumentes und Ihrer bestehenden Website sollte eine Werbeagentur in der Lage sein, eine vernünftige Schätzung zu generieren.

Was kostet eine Website bzw. wie viel wird nun ein Redesign Ihrer Website kosten?

Hier ist unsere Aufschlüsselung für ein einfaches Website-Redesign ohne benutzerdefinierte Datenbank oder 3rd-Part-Integrationen:

Webseite Kosten Übersicht:

  • Planung – 500 – 1.000 €
  • UX (Sitemap, Wireframes) – 0 € – 500 €
  • Visuelles Design –  1.000 € – 2.500 €
  • Programmierung – 1.500 – 7.000 €
  • Inhalt Support – 200 € – 500 €
  • Kunden-Training / Dokumentation – 0 € – 500 €
  • Testen und Launch – 500 € – 1.000 €

Website Kosten gesamt: 3.700 € – 13.000 € und je nach individuellem Bedarf mehr

Nach der Fertigstellung sollten Sie auf jeden Fall mit einem Minimum von 500 € pro Monat für Online-Marketing und SEO rechnen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns einfach für eine kostenlose, ausführliche Beratung. Rufen Sie 01713017870 an oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular. In unseren anderen Blog-Artikeln und Videos zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach Online erfolgreich werden können.


 

Verbesserung für eine mittlere Website

Unter einer „mittelgroßen Business-Website“ verstehen wir eine Website, die aus bis zu sieben Menüpunkten mit insgesamt nicht mehr als 30 Seiten besteht (natürlich außer im Falle von E-Commerce). Es besteht dabei keine Notwendigkeit benutzerdefinierte Plug-Ins oder individuelle Datenbanken zu programmieren. 3rd-Part-Integration sind minimal und belaufen sich auf bis zu 5 unterschiedliche Funktionen/ Plugins. Für E-Commerce-Websites, empfehlen wir eine E-Commerce-Erweiterung wie WooCommerce. Wenn Sie dies nicht benutzen möchten, dann kontaktieren Sie uns einfach vorher.

Wenn Sie für das Marketing des Unternehmens verantwortlich sind oder Sie der Website-Manager in Ihrem Unternehmen sind, dann wissen Sie sicher, wie wichtig es ist, einen Online-Partner zu haben auf den Sie sich auch nach dem Projekt verlassen können. Denn dies ist durchaus wichtig, wenn Sie Ihre Unternehmensziele erreichen wollen. Wir sprechen mit vielen Unternehmen, die mit der vorherigen Werbeagentur schlechte Erfahrungen gemacht haben oder Ihren Website-Verantwortlichen-Mitarbeiter verloren und nun auf sich gestellt sind. Diese suchen meist eine zuverlässige Werbeagentur, um ihre Online-Präsenz zu verbessern und zu erhalten. Wenn Sie Erweiterungen für Ihre aktuelle Website benötigen, müssen wir zunächst sehen, ob Ihre bestehende Website geändert werden muss, um diese umzusetzen.

Heutzutage ist es zu einer unausgesprochenen Pflicht geworden, dass Websites ein responsiv Webdesign besitzen (optimiert für Tablet / Smartphone). Leider kann dies nur oft nur durch einen kompletten Neuaufbau der gesamten Website erreicht werden.

In einer perfekten Welt, können wir Ihre aktuelle Datenbank in eine neuere, reaktionsschnelle Datenbank migrieren, um damit die Kosten zu senken.

Wenn die Website bereits ein responsiv Webdesign hat oder Ihnen eine Desktop-Version genügt, dann sind Sie wahrscheinlich auf der Suche nach einer Möglichkeiten das Design Ihrer Websites zu verbessern, neue Inhalte hinzuzufügen und / oder durch Umbauten neue Funktionen hinzuzufügen. Mit der richtigen Planung sind diese Ziele oft sehr gut zu erreichen. Daher eignet sich ein Dokument, in denen Ihre Ziele genau beschrieben sind und das Sie der Werbeagentur zukommen lassen.

Wenn wir Ihre Website nicht komplett neu erstellen müssen, dann können Sie ca. 50% von den Schätzungen unten abziehen. Unser Verfahren sind sehr flexibel und wir arbeiten, wenn gewünscht, auch gern mit Ihren Mitarbeitern zusammen.

Website Kosten Übersicht:

Die Verwandlung Ihrer mittelgroßen Website zu einer out-of-the-box, modernen, responsive Website ohne größere zusätzliche Erweiterungen:

  • Planung / UX (Sitemap, Wireframes) – 500 € – 2.500 €
  • Visuelles Design – 1.000 € –  2500 €
  • Programmierung –  2.000 € –  5.000 € (für kleinere Websites)
  • Programmierung –  5.000 €  –  15.000 € (für größere Websites)
  • Inhalt Support / Migration – 500 € – 1.000 €
  • Kunden-Training / Dokumentation –  0 –  500 €
  • Testen und Launch – 1.000 € – 2.500 €

Totale Website Kosten: 5.000 € – 14.000 € für kleinere Websites  und je nach Bedarf mehr

Totale Website Kosten: 8.000 € – 24.000 € für größere Websites  und je nach Bedarf mehr

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns einfach für eine kostenlose, ausführliche Beratung. Rufen Sie 0561 850 194 76 an oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular.

 


 

Kosten für eine große Website

Unter einer großen Business Website verstehen wir bis zu acht Menüpunkte mit insgesamt nicht mehr als 50 Seiten (natürlich außer im Falle von E-Commerce). Dabei besteht keine Notwendigkeit für Spezial-Funktionen oder individuelle Datenbanken-Programmierungen. 3rd-Part-Integrationen sind minimal. Für E-Commerce-Websites empfehlen wir WooCommerce. Wir integrieren Ihre Website nicht in eine ERP-Anwendung. Wenn Sie wünschen dann, kontaktieren Sie uns einfach kostenfrei und wir besprechen Ihre Ziele individuell.

Wenn Sie das Marketing oder Website-Manager in einem größeren Unternehmen sind, und Sie haben mit Modernisierung oder Verbesserung Ihrer Website beauftragt worden ist, dann wissen Sie, wie wichtig es ist eine zuverlässige, Full-Service, Online-Partner zu haben ist. Wir sprechen mit vielen Unternehmen, die ihre Website-Design und Wartungsaufgaben auslagern wollen, weil ihre internen Team zu sehr damit beschäftigt ist oder nicht up-to-date mit modernen Web-Trends und Standards.

Wenn Sie für das Marketing des Unternehmens verantwortlich sind oder Sie der Website-Manager in Ihrem Unternehmen sind, dann wissen Sie sicher, wie wichtig es ist, einen Online-Partner zu haben auf den Sie sich auch nach dem Projekt verlassen können. Denn dies ist durchaus wichtig, wenn Sie Ihre Unternehmensziele erreichen wollen. Wir sprechen mit vielen Unternehmen, die mit der vorherigen Werbeagentur schlechte Erfahrungen gemacht haben oder Ihren Website-Verantwortlichen-Mitarbeiter verloren und nun auf sich gestellt sind. Diese suchen meist eine zuverlässige Werbeagentur, um ihre Online-Präsenz zu verbessern und zu erhalten. Wenn Sie Erweiterungen für Ihre aktuelle Website benötigen, müssen wir zunächst sehen, ob Ihre bestehende Website geändert werden muss, um diese umzusetzen.

Heutzutage ist es zu einer unausgesprochenen Pflicht geworden, dass Websites ein responsiv Webdesign besitzen (optimiert für Tablet / Smartphone). Leider kann dies nur oft nur durch einen kompletten Neuaufbau der gesamten Website erreicht werden.

In einer perfekten Welt, können wir Ihre aktuelle Datenbank in eine neuere, reaktionsschnelle Datenbank migrieren, um damit die Kosten zu senken.

Wenn die Website bereits ein responsive Webdesign hat oder Ihnen eine Desktop-Version genügt, dann sind Sie wahrscheinlich auf der Suche nach einer Möglichkeiten das Design Ihrer Websites zu verbessern, neue Inhalte hinzuzufügen und / oder durch Umbauten neue Funktionen hinzuzufügen. Mit der richtigen Planung sind diese Ziele oft sehr gut zu erreichen. Daher eignet sich ein Dokument, in denen Ihre Ziele genau beschrieben sind und das Sie der Werbeagentur zukommen lassen.

Wenn wir Ihre Website nicht komplett neu erstellen müssen, dann können Sie ca. 50% von den Schätzungen unten abziehen. Unser Verfahren sind sehr flexibel und wir arbeiten, wenn gewünscht, auch gern mit Ihren Mitarbeitern zusammen.

Website Kosten Übersicht:

Umwandlung Ihrer großen Business Website zu einer Out-of-the-box, responsive Website ohne zusätzliche Erweiterungen:

  • Planung / UX – 1.000 € – 2.500 €
  • Visuelles Design – 2.000 € –  3.500 €
  • Inhalt Support / Migration –  500 € –  2.000 €
  • Programmierung – 7.000 € – 15.000 €
  • Client-Training / Dokumentation – 500 € – 2.000 €
  • Testen und Launch – 2.000 € – 5.000 €

Totale Website Kosten: 13.000 € –  30.000 € und je nach Bedarf mehr

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns einfach für eine kostenlose, ausführliche Beratung. Rufen Sie 01713017870 an oder kontaktieren Sie uns über unser Anfrageformular.


 

Andere Webseite-Komponenten und deren Kosten

Neben den Haupt-Kosten für die Konzeption und den Aufbau einer Website gibt es auch andere Kosten, die sich auf Ihr Budget auswirken können. Ich möchte Ihnen hier beispielhaft einige wichtige Punkte vorstellen:

Domain ( Adresse Ihrer Website z.B. www.meine-url.de)  ab ca. 12 € / Jahr

Hosting der Website ab ca. 40 € /Jahr – allerdings empfehlen wir für ernsthafte Online-Geschäfte eher so 200€/ Jahr (je nach Traffic und Hosting-Services sind anspruchsvollere Seiten auf Billig-Hostern fehl am Platz)

Lizenz oder Kosten von Plugins: Es gibt Tausende von Erweiterungen, Plugins, Widgets, Module und Anwendungen von dritten Softwareunternehmen, die tolle Funktionen zu Ihrer Website hinzufügen können und gleichzeitig die Kosten niedrig halten. Früher musste man diese jeweils immer programmieren, was die Kosten extrem erhöht hat. Heute ist es leichter, billiger und schneller diese zu integrieren. Gebühren dafür liegen zwischen 0 – 1.000 € +

Website Kosten für Wartung und Upgrades:  500€ + pro Jahr, je nach Höhe der Unterstützung und Updates

Medien: Lizenzfreie Stock-Fotos und Grafiken beginnen ab 5€ und reichen bis 100€ + jeweils in Abhängigkeit von Lizenzgebühren und Nutzung.

Ihre Website Online / SEO-Marketing – zwischen 100 bis 5.000€ + pro Monat (Wir empfehlen mindestens 500€/ Monat zu investieren, wenn Sie Erfolge sehen und spüren wollen)

 

Wenn Sie bis hierher gelesen haben, dann nehmen Sie Ihr Online-Business vermutlich ernst. Machen Sie den nächsten Schritt und melden Sie sich bei uns. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen und beraten Sie gern. Natürlich unverbindlich und kostenfrei – Sie können uns auch unter 0561 850 194 76 anrufen. Wir freuen uns darauf Ihre Stimme zu hören und Sie besser kennenzulernen.

 

Durch unsere langjährige Arbeit und über 100 erfolgreiche Projekte, konnten wir viele Erfahrungen sammeln. Dieses Know-How im Online-Marketing gaben wir u.a. bei Vorträgen von Google, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer weiter.

Mit Know-How, Kreativität und Leidenschaft entwickeln wir auf unsere Kunden abgestimmte Marketing-Strategien, die Sie sicher und nachhaltig zum Erfolg führen. Gemeinsam setzen wir Ihr Online-Marketing so um, dass Sie langfristig Ihren Umsatz und Return-On-Investment steigern.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren   oder unter 0561 / 850 194 76 anrufen.

Bewertung:
Bewertungen: 175 Ihre Bewertung: {{rating}}

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Kommentare (2):

  1. Website programmieren lassen – 3 goldene Regeln

    […] Webdesign-Agentur fungiert bei einer Websiteprogrammierung als Vermittler zwischen Ihren Vorstellungen und Zielen und der professionellen Umsetzung. Bei der […]

  2. Was ist Content Marketing? Und warum brauche ich Content Marketing?

    […] Dadurch generierst du natürlich eingehende Links und baust guten Inhalte auf deiner eigenen Website auf, die wiederum in den Suchmaschinen gefunden werden. Glückwunsch, dass du schon so weit […]

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.