Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) und warum ist es wichtig?

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) und warum ist es wichtig?

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) und warum ist es wichtig?

Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage wichtiger als jemals zu vor und für jeden Webmaster ist es erforderlich die wahre Bedeutung von SEO und das Potential, welches es für jedes Unternehmen schafft, zu verstehen.

Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO ist eine Zusammenstellung an Regeln, welche von einer Website (oder Blog) befolgt werden können um ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren und somit ihre Suchmaschinen Rankings verbessern.

Darüber hinaus ist es eine tolle Gelegenheit die Qualität deiner Website zu verbessern, indem du sie nutzerfreundlicher, schneller und einfacher zu bedienen machst.

Suchmaschinenoptimierung kann auch als ein System gesehen werden, da der gesamte Prozess eine Menge an Regeln (oder Richtlinien), mehrere Abschnitte und eine Reihe an Bedienungselementen besitzt.

Wieso ist SEO wichtig?

Im heutigen Wettbewerbsmarkt ist Suchmaschinenoptimierung wichtiger als jemals zuvor. Suchmaschinen bedienen Millionen von Nutzern pro Tag, suchen nach Antworten zu ihren Fragen oder Lösungen für ihre Probleme.

Suchmaschinenoptimierung ist essentiell, denn:

  • Die Mehrheit aller Suchmaschinennutzer klicken wahrscheinlich auf eine der Top 5 Empfehlungen in den Suchergebnissen (SERPS), also nutze das aus und generiere Besucher oder Kunden auf deiner Website oder in deinem Onlineshop.
  • Bei SEO geht es nicht nur um Suchmaschinen, aber gute SEO Methoden verbessern das Nutzererlebnis und die Nutzbarkeit der Seite.
  • Nutzer vertrauen Suchmaschinen und eine Präsenz in den Top Positionen für das gesuchte Keyword, steigert das Vertrauen der Website.
  • Suchmaschinenoptimierung ist für das reibungslose Betreiben einer großen Website. Websites mit mehr als einem Autor können von dem SEO direkt sowieso indirekt profitieren. Der direkte Vorteil ist der Vorteil in Suchmaschinen Traffic und der indirekte Vorteil ist es einen üblichen Rahmen (Checkliste) zu haben, den sie nutzen können bevor sie ihren Content auf der Seite publizieren.
  • Mit Suchmaschinenoptimierung kannst du der Konkurrenz immer Voraus sein. Wenn zwei Websites dasselbe verkaufen, dann hat die Suchmaschinen optimierte Seite höchstwahrscheinlich mehr Kunden und mehr Verkäufe.

Eine Einleitung über SEO für Anfänger

Für SEO Beginner mag die obere Definition kompliziert klingen. In einfachen Worten ist Suchmaschinenoptimierung ein Weg, um deine Website zu verbessern, damit sie in den oberen Positionen der Suchergebnisse auf Google, Yahoo, Bing oder anderen Suchmaschinen erscheint.

Wenn du eine Suche auf Google (oder einer anderen Suchmaschine) durchführst, ist die Reihenfolge in der die Ergebnisse erscheinen, auf einem komplexen Algorithmus basiert.

Diese Algorithmen berücksichtigen eine Nummer an Faktoren, um zu entscheiden welche Website auf dem ersten Platz, auf dem zweiten Platz etc. gezeigt wird.

Was ist die wichtigste Etappe des Suchmaschinen-Optimierungs-Prozess?

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Suchmaschinenoptimierung kein statischer Prozess, sondern eher ein System mit Regeln und Prozessabläufen.
Der Einfachheit halber kann SEO in zwei Hauptphasen unterteilt werden:

On-Site SEO: Welche Regeln du auf deiner Seite anwenden musst, um sie Suchmaschinen freundlich zu machen

und

Off-Site SEO: Wie du deinen Blog oder deine Website förderst, damit sie in den Suchmaschinen Ergebnissen besser rankt.

On-Site SEO

Ich habe bereits in vorherigen Artikel erklärt was man bei On-Site SEO beachten sollte.

Es sind einfache Optimierungen, die du auf deiner Website anwenden und deine Suchmaschinen Sichtbarkeit erhöhen kannst. Wenn sie korrekt befolgt werden, werden meine Suchmaschinenoptimierungs Tipps dir auch helfen die Nutzbarkeit und Glaubwürdigkeit deiner Website oder deines Blogs zu verbessern.

Darüber hinaus ist die Struktur einer Website für SEO Zwecke auch sehr wichtig.

Es nicht notwendig mehr als genug Zeit mit On-Site SEO zu verbringen, noch solltest du deinen Blog oder eine Website „über-optimieren“, denn das kann manchmal (unter bestimmten Bedingungen) den genauen Gegeneffekt erzielen.

Off-Site SEO

Neben den Veränderungen die du mit deiner Website machen kannst (On-Site SEO), damit es höher in den Suchergebnissen rankt, ist der andere Weg das Ranking deiner Website zu verbessern, Off-Site SEO Techniken zu nutzen.

Generell versuchen Suchmaschinen die wichtigsten Seiten im Internet zu finden und diese als erstes anzuzeigen, wenn der Nutzer eine Suchanfrage stellt.

Einer der Faktoren, um die Position einer Website zu bestimmen, ist die Anzahl der eingehenden Links.

Eingehende Links sind ein Signal von Vertrauen und abhängig davon woher sie kommen, können sie deine Ranking Position stark beeinflussen (entweder positiv wenn die Links von einer bekannten und vertrauensvollen Seite kommen oder negativ, wenn sie bezahlte Links sind, Links Farms etc.).

Was kannst du tun um mehr Links zu erhalten?

Das ist eine gute Frage, und ich bin mir sicher, dass wenn du das Internet durchsuchst, wirst du hunderte von Antworten bekommen.

Meiner Meinung nach, und das ist es was ich in diesem Artikel zu erklären versuche, solltest du das Link Building vergessen und dich lediglich darauf konzentrieren guten Content für deine Website zu kreieren.

Guter Content wird dir natürliche Links einbringen, die dir im Gegenzug gute Rankings und Traffic generieren.

Was ist der Unterschied zwischen SEO und Internet Marketing?

Viele Leute fragen mich häufig „Sind Suchmaschinenoptimierung und Internet Marketing dasselbe?“
Die einfachste Antwort die ich geben kann ist, dass Suchmaschinenoptimierung eines der verfügbaren Werkzeuge in deinem Internet Marketing Arsenal ist.

Es ist nicht Internet Marketing als solches, aber es kann Teil deiner allgemeinen Internet Marketing Kampagne sein, welche normalerweise andere Dinge wie Social Media Promotion oder Content Strategie beinhaltet.

Guter Content ist immer noch der wichtigste Erfolgsfaktor mit oder ohne Suchmaschinenoptimierung.

Bevor wir diese Einleitung zur Suchmaschinenoptimierung abschließen, solltest du dir im Klaren sein, dass SEO dir nicht helfen kann, wenn du keinen guten Content hast.

In anderen Worten, wenn du versuchst eine Website, mit nicht sehr gutem Content, für Suchmaschinen zu optimieren versuchst, sind deine Erfolgschancen (zumindest langfristig) minimal.

Andererseits, kann eine Website mit gutem Content mit oder ohne SEO gute Leistungen erbringen. Suchmaschinenoptimierung wird der Website nur einen extra Aufschwung geben.

SEO ist ein Muss für jede Website

Um es auf den Punkt zu bringen, ist Suchmaschinenoptimierung ein Weg, um deine Website zu optimieren, damit Suchmaschinen sie besser verstehen und dir höhere Rankings geben.

Es ist wichtig, denn ein gute SEO Herangehensweise kann mehr Traffic auf deine Website, deinen Blog oder deinen Onlineshop senden, mehr Kunden generieren, Verkäufe machen und deinen Geschäftszweck erfüllen.

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.

Werbeagentur Kassel

7 + 8 =

About The Author

Lynn

Hallo, ich bin Lynn. Ich schreibe hier über Webdesign, Seo und Online-Marketing Themen. Tagsüber arbeite ich bei Pixelwerker - der Werbeagentur in Kassel. In meiner Freizeit zeichne ich gern. Früher im Manga-Stil, jetzt probiere ich einen eigenen Stil zu entwickeln. Ausserdem interessere ich mich für Psychologie - was sehr gut zu Marketing und Design passt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

werbeagentur-kassel-webdesign-responsive

Immer Up-To-Date bleiben!

Nichts mehr verpassen und kostenlos informiert bleiben? Dann trag dich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren dich, wenn es Neuigkeiten gibt!

 

Und keine Sorge: Du bekommst keine Werbung. Wir hassen Spam genauso sehr wie du. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!