Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

SEO-Tipps und Grundlagen für Anfänger – Darauf kommt es bei SEO an

Mit diesem Artikel richte ich mich an Einsteiger in Sachen Suchmaschinenoptimierung. Heute werde ich dir ein paar praktische SEO-Tipps und Tricks mitgeben und Dir erklären auf welche Punkte Du achten solltest, bevor Du eine SEO Strategie entwickelst. Ich zeige dir eine konkreten Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Du erfolgreich Deine Suchmaschinenoptimierung umsetzen kannst. Ich habe für Dich e...

Autor Rima Sargsyan
von Rima Sargsyan
02. März 2018

Mit diesem Artikel richte ich mich an Einsteiger in Sachen Suchmaschinenoptimierung. Heute werde ich dir ein paar praktische SEO-Tipps und Tricks mitgeben und Dir erklären auf welche Punkte Du achten solltest, bevor Du eine SEO Strategie entwickelst. Ich zeige dir eine konkreten Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Du erfolgreich Deine Suchmaschinenoptimierung umsetzen kannst. Ich habe für Dich einige SEO-Tipps aufgelistet. Viel Spaß beim Lesen.

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es eine möglichst hohe Platzierung in den Ergebnissen von Suchmaschinen zu erreichen. Denn der Großteil aller User beachtet nur die obersten Ergebnisse in Suchmaschinen, das heißt das auch nur diese Plätze eine hohe Anzahl an Visitors erreicht. Daher ist Suchmaschinenoptimierung so wichtig für eine erfolgreiche und sichtbare Website.

 

OnPage und Offpage Optimierung

Sie bilden die Grundlage der SEO. Gute optimierte Inhalte sind das A und O. Das betrifft u.a. Inhalte und die Keywordrecherche, aber auch eine gute Navigationsstruktur, die zu einer positiven User Experience auf der Website beiträgt.

Der Unterschied zwischen OnPage und OffPage – Optimierung

OnPage Optimierung

OnPage Optimierung für eine solide und erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung auf Deiner Website. Das sind SEO-Aktivitäten, die Du auf deiner eigenen Webseite durchführst. Sowas wie guter HTML-Code, funktionale URLs und interne Verlinkungen, um Besucher länger auf Deiner Website zu halten. Noch ein wichtiger Bestandteil sind die Texte, die Du auf Deiner eigenen Website veröffentlichst. Eine gute OnPage Optimierung ist die halbe Miete für den Erfolg Deiner Webseite.

OffPage Optimierung

Diese Tätigkeiten finden nicht auf der eigenen Webseite statt. Bei der Off Page Optimierung geht es vor allem um das Setzen qualitativ hochwertiger Backlinks. Backlinks bedeutet, dass andere Websites Deine Website bei sich verlinken und das ist ein Zeichen für Suchmaschinen wie Google, dass du hochwertige und relevante Inhalte zur Verfügung stellst. Den Aufbau von Backlinks nennt nennt man auch Linkbuilding.

Wichtig ist, dass Du Backlinks von anderen Websiten bekommst. Um Dich besser in Deinem thematischen Bereich zu positionieren, solltest Du eine gute und hochwertige Linkstruktur haben. Dazu gibt es heutzutage allerdings einige Richtlinien von Google, bei deren Nichteinhaltung Strafen drohen, die Deine Platzierung in den Suchergebnissen negativ beeinflussen können, dazu zählt zum Beispiel Linkkauf.

SEO-Tipps – Bitte keine Blackhat-Taktiken

Achtung! Du weißt sicherlich was dieses Wort mit sich bringt, oder? Sei bitte vorsichtig, denn Du kannst damit besseres Ranking erzielen und Dich von der Masse abheben, aber das ist nicht unser Ziel! Mit der Blackhat-Taktik wird versucht gegen die Richtlinien von Google zu verstoßen. Wenn Du von Google erwischt wirst, dann kann es im schlimmsten fall dazu kommen, dass Deine Website gelöscht wird, also Finger weg!

SEO-Tipps – Geduld investieren

Wohl der wichtigste Aspekt. Die Suchmaschinenoptimierung braucht Zeit und natürlich auch etwas Geduld. Setzte Dir sinnvolle Ziele und arbeite kontinuierlich voran. Deine Geduld wird sich dann auszahlen, vertraue mir.

SEO-Tipps – Das richtige Keyword auswählen

Erstelle eine Liste mit Keywords, die für das Thema relevant sind. Keywordrecherche ist das A und O jeder erfolgreichen SEO-Strategie. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Du deine Keywords überprüfen lassen kannst. SEO-Tools, wie Google AdWords, Xovi oder Google Trends helfen Dir dabei.

 

 

SEO Tipp

 

SEO-Tipps – Nutze Keyword Tools

Google-Keyword-Planer, Google Trends, Google Suggest, Keywordtool.io, dieses Tool ist kostenpflichtig, Hypersuggest und Amazon-Keyword-Tool. Natürlich gibt es noch mehr Tools, aber das sind so die, die einfach zu bedienen sind.

SEO-Tipps – Konkurrenzanalyse gehört in jeden Businessplan

In jeden Businessplan gehört die Wettbewerbsanalyse. Natürlich gibt es Unternehmer, die der Meinung sind, ihre Wettbewerber bereits gut zu kennen. Diese Einstellung ist falsch! Das ist eine Fehleinschätzung und die Konkurrenz wird diese Gelegenheit mit Sicherheit ausnutzen, um an dir vorbeizuziehen. Vergleiche Deine Stärken- und Schwächen mit Deiner Konkurrenz. Auch dazu ist es nötig, datenbasiert vorzugehen.

SEO-Tipps – Content ist KING

Schreibe und entwickle hochwertige Inhalte. Du musst Dich mit Deinen Inhalten abheben – Sei einzigartig. Jeder Inhalt sollte einen Mehrwert bieten.

Ein einzigartiger Inhalt ist:

SEO-Tipps – Aktualisierung von Inhalten als Erfolgsfaktor

Du sollest Deine Inhalte regelmäßig aktualisieren. Halte die Inhalte auf dem neusten Stand um Deinen Besuchern zu jeder Zeit Mehrwert zu bieten. Inhalte sind ein ausschlaggebender Faktor für die Suchmaschinenoptimierung.

SEO-Tipps – Die optimale Länge von Content

Wenn Du Texte schreibst, halte Dir immer vor Augen, dass Deine Besucher sich bestimmte Informationen wünschen, die unbedingt gegeben sein sollten. Mit einem guten Text bleiben keine Fragen offen.

SEO-Tipps – Qualität vor Quantität

Die Qualität muss stimmen. Nimm dir Zeit und investiere ruhig viel Zeit in Deinen Inhalten. Wenn der Text kurz ist, ist es nicht so dramatisch, wenn der Inhalt Qualität enthält.

SEO-Tipps – Mindestens 1000 Wörter Inhalt

Deine Inhalte sollten pro Stück mehr als 1000 Wörter enthalten, weil längere Texte oben angezeigt werden.

SEO-Tipps – Die perfekte URL-Struktur

Eine freundliche und nette URL-Struktur ist für den Googlebot, der Inhalte für die Suchergebnisse indexiert, gut lesbar.

SEO-Tipps – Meta-Description

Versuche mit der Meta-Beschreibung zu zeigen, worum es auf Deiner Seite geht. Meta-Beschreibungen sollten in der Regel kurz und sinnvoll sein. Du musst Dir das so vorstellen. Stell dir vor Du suchst nach was bestimmtes (Hautpflege) und gibst in dem Google Such-Leiste den Begriff ein. Natürlich wirst Du nicht direkt auf irgendeinen gelieferten Ergebnis draufklicken, sondern wirst solange suchen, bis Du die perfekte Überschrift gefunden hast. Die Meta-Beschreibung soll zum Klicken anregen. Beachte auch bitte die Länge. Wir empfehlen immer maximal 160 Zeichen.

SEO-Tipps – Die Bilder

Jede kennt den Spruch: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Das stimmt und aus dem Grund solltest Du dich dementsprechend orientieren. Aussagekräftige Bilder sind das A und O. Die Bilder sollten klein sein und schnell laden. Sonst wird deine eigene Webseite langsam, wenn die Bilder zu groß sind und Internetuser sind ungeduldig.

SEO-Tipps – Vorsprung durch Technik, sagt dir das was?

Nimm dir Audi als Vorbild. Gib dem User einen optimalen Zugriff auf die Inhalte. Die Grundlage aller Erfolge einer Webseite ist die Technik. Wenn Du bei der Optimierung auf technischer Ebene verfasst, solltest Du auf diesen Aspekt achten:

Interner Duplicate Content bezeichnet gleiche Inhalte innerhalb einer Domain oder auf verschiedenen Websites und werden von Google nicht bei der Indexierung berücksichtigt.

Bewertung:
Bewertungen: 256 Ihre Bewertung: {{rating}}
SEO, SEO Tipps

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.