Wie du mit 3 Goldenen SEO-Regeln, mehr Kunden bekommst

Wie du mit 3 Goldenen SEO-Regeln, mehr Kunden bekommst

Wie du mit diesen 3 Goldenen SEO-Regeln, mehr regionale Kunden bekommst

 

SEO-Regeln, die jeder versteht und damit erfolgreich ist. Das möchte ich mit Ihnen gemeinsam in diesem Artikel erreichen. Daher habe ich 3 Goldene SEO-Regeln erarbeitet, mit denen Sie Ihren Umsatz steigern können, indem Sie Ihr Google-Ranking für Local SEO verbessern.

In den ersten beiden Artikeln haben wir uns bereits angeschaut, was LOCAL SEO beutetet und warum es so wichtig ist.

 

Um bei Local SEO erfolgreich zu sein, müssen Sie drei Goldene Regeln beachten:

  1. SEO Onepage-Optimierung Ihrer lokalen Webseite

  2. Citations

  3. Google+ Local Page

 

 

1. Goldene SEO-Regel: Onepage-Optimierung ihrer Website

Ihre Website sollte entsprechende Suchbegriffe enthalten und dabei gleichzeitig einen lokalen Bezug beinhalten. Dies bedeutet, dass zum Beispiel öfter Ihre Stadt, regionale Unternehmenspartner und Branchen eine wichtige Rolle spielen. Zu viel „Über-Optimierung“ mit KeyWord-Stuffing (also das vollstopfen von Webseiten mit Keywords) schadet aber wie immer nur der Seite. Besonders wichtig ist außerdem, dass die Firmendaten überall gleich angegeben werden. Das heißt, dass es Google wichtig ist, dass die Telefonnummer oder Adresse nicht in jedem Branchenbuch unterschiedlich sein sollte. Google gleicht dies miteinander ab und je konsistenter dies ist, desto eher wird es übernommen. Man spricht in diesem Zusammenhang von den NAP Daten.

Was sind NAP Daten?

Ganz einfach: NAP Daten steht für NAME (also ihr Unternehmensnahme), Adress (Unternehmensadresse) und PHONE ( Telefonnummer). Besonders wichtig ist wie bereits erwähnt die Konsistenz der NAP Daten, damit alle Eintragungen korrekt Ihrem unternehmen zugeordnet werden können.

 

2. Goldene SEO-Regel: Citations

Citations meint, dass Einträge in regionale Verzeichnisse Google ein wichtiges Signal geben, dass Ihre Website in Ihrer Region eine wichtige Rolle spielt. Dabei sind vor allem Verzeichnisse wichtig, die themenrelevant sind und gleichzeitig keine Spam-Seiten sind, denen Google nicht vertraut. Einfache Seo-Spam-Verzeichnisse bringen hier also (wie eigentlich sonst auch) nur wenig. Auf der Seite Local Citation von Winlocal.de findet man eine gute Übersicht über einige Verzeichnisse.

Wichtig ist jedoch trotzdem regional zu recherchieren, um selbst die Verzeichnisse, die eine Rolle spielen zu identifizieren. Wie bereits in der ersten Goldenen Regel erwähnt, spielt die Konsistenz der Daten eine wichtige Rolle, da Google versucht alle Daten miteinander abzugleichen. Um alle Eintragungen besser zu kontrollieren helfen Ihnen Tools wie uberall.com.

 

3. Goldene SEO-Regel: Google+ Local Page

Google+ Local Page gibt Ihnen die Möglichkeit potentiellen Kunden sehr leicht viele Informationen über Ihr Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Und das sogar kostenfrei. Registrieren Sie Ihr Unternehmen bei Google+ oder Bestätigen Sie den Eintrag, falls Google bereits einen für Sie angelegt hat. Wie das geht, wurde bereits in dem Artikel Local SEO  erklärt. Eine gepflegte Google+ Seite gibt potentiellen Kunden aktuelle Informationen und gibt Google das Signal das Sie alles aktuell halten, da Google ungern veraltete Daten weitergibt. Achten Sie hier ebenfalls wieder auf die richtigen NAP Daten und darauf, dass Sie die richtige Kategorie für Ihr Business angeben. Zusätzliche Bilder, Öffnungszeiten und Informationen können wichtig sein, damit aus Google-Suchenden neue Kunden für Sie werden. Google-Benutzer entscheiden oft allein anhand der von Google bereitgestellten Informationen, ob Sie ein Unternehmen interessant finden oder eben nicht. Ansprechende Bilder, viele Informationen und gute Bewertungen erwecken bei neuen Kunden vertrauen.

 

Fazit

Das waren die 3 wichtigsten Goldenen Regeln mit denen Sie garantiert mehr regionale Besucher auf Ihre Website bekommen. Nun sollte Ihre Website noch darauf optimiert werden, um aus Website-Besuchern auch Kunden zu machen. Also Besucher zu Kunden zu konvertieren. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Conversion. Wie gut Ihre Website das macht, gibt die Conversion-Rate an. Dies können Sie in einem anderen Artikel von uns nachlesen.
Natürlich gibt es auch andere Faktoren, die das Ranking beeinflussen. Zum Beispiel sind Backlinks, Bewertungen, Traffic, Social Signals etc. auch weiterhin wichtige Ranking-Faktoren.

 

Beim Local SEO sind besonders regionale Backlinks, Bewertungen und Social Signals wichtig. Bieten Sie Ihren Nutzern einen Grund auf Ihre Website zu kommen und zu bleiben, indem Sie beispielsweise interessante regionale Informationen zur Verfügung stellen und somit viele Websitebesucher auf Ihre Seite holen. Somit bauen Sie Ihre Bekanntheit aus und erhalten ebenfalls mehr Kunden.
Wenn Sie Fragen zu SEO haben, können Sie sich gern unverbindlich an uns wenden. Wir beraten Sie gern.

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.

Werbeagentur Kassel

1 + 4 =

About The Author

Christoph

Webdesign, SEO und Online-Marketing sind anspruchsvolle und spannende Themen für mich. Gerade die Komplexität und Kombination von Webdesign und Suchmaschinenoptimierung reizen mich dabei. In unserer Werbeagentur in Kassel kann ich meinen Reiz beim SEO-Ranking von Websites ausleben. Zur Entspannung mache ich dann mit meinen 7 Gitarren Musik oder powere mich beim JuJutsu aus. Bei Fragen schreibst mir gern :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Local SEO Services sind immer wichtiger - […] Local Seo Services werden immer relevanter für kleine und mittlere Unternehmen, da schon jetzt jede dritte Suchanfrage etwas mit…
  2. SEO - Warum es wichtig ist und du es unbedingt nutzen solltest! - […] als 2% der User suchen auf der zweiten Suchergebnisseite bei den gängigen Suchmaschinen. Die SEO-Optimierung sollte also einen hohen…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Artikel mehr verpassen

Keine Artikel mehr verpassen

Willst du auf dem Laufenden bleiben? Wir schreiben dir gern, wenn es Updates gibt.

Trag dich einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein!

 

Und keine Sorge: wir hassen Spam. Du bekommst von uns garantiert keinen. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!