Search Engine Optimization – 5 Fakten über SEO

Search Engine Optimization – 5 Fakten über SEO

Search Engine Optimization – 5 Fakten, warum du Search Engine Marketing wirklich brauchst!

 

Search Engine Optimization bzw. SEO steht für den Arbeitsprozess der Optimierung deiner Website oder deines Onlineshops, um dir kostenlosen, organischen und natürlichen Traffic durch Suchmaschinen wie Google zu bringen. 

Alle großen Suchmaschinen, wie Google, Bing, Yahoo und Co. bringen deren Benutzern bei Suchanfragen Suchergebnisse hervor, die diese aufgrund der Inhalte wie zum Beispiel Texte, Videos oder Bilder für relevant halten. Dabei ist keine Bezahlung für organischen Traffic notwendig. Bezahlen muss man lediglich für Paid Traffic über Google Adwords zum Beispiel.

Warum ist Search Engine Marketing eigentlich wichtig? Wozu brauchst du SEO?

Die Antwort darauf möchte ich dir in diesem Artikel geben, damit du die Relevanz für Search Engine Optimization bzw. SEO selben besser nachvollziehen und für dich einschätzen kannst.

 

 

Search Engine Optimization Fakt 1:

Nach einer Studie des ARD/ZDF von 2009 („Genutzte Onlineanwendungen 2009“) nutzen Internetbenutzer zu 92% mindestens einmal in der Woche eine Suchmaschine. Suchmaschinen sind daher der unangefochtene Vorreiter, um dir kostenlose Websitebesucher zu bringen. Da die Studie bereits vor 7 Jahren durchgeführt wurde und und durch die Verbreitung von Smartphones und Tablets die Internetnutzer und Suchmaschinennutzer weiter ausgedehnt hat, dürfte die Relevanz höchstwahrscheinlich auch weiter gestiegen sein. Der Trend geht also weiter in diese Richtung und zeigt eindeutig, dass Suchmaschinen ein Haupt-Akquise-Kanal im Internet sind.

 

 

Search Engine Optimization Fakt 2:

Eine Studie der GVU hat ergeben, dass über 75% der Internetnutzer, die bei Suchmaschinen etwas suchen, eine Kaufabsicht hegen. Das heißt, dass mehr als ¾ der Suchmaschinenbenutzer die feste Absicht haben einen Händler oder Dienstleister zu finden, der ihnen verkauft was sie suchen. Was denken Sie wie viele Menschen eine Kaufabsicht haben, wenn Sie die aktuelle Zeitung lesen und eine Werbeanzeige darin von Ihnen sehen? Ich vermute wesentlich weniger. Warum ist das so? Wenn Menschen die Zeitung lesen, dann wollen Sie über aktuelle Geschehnisse informiert werden und keine Produkte oder Dienstleistungen kaufen. Wenn Menschen allerdings bei Google nach Produkten suchen, dann wollen Sie diese Produkte kaufen, weil Sie diese benötigen. Das heißt, dass Sie Menschen genau dann, wenn Sie ein Kaufinteresse haben, weil zum Beispiel der Zeitpunkt passt, abgreifen, dann erhöht sich die Effizienz Ihrer Angebote.

Wenn Sie einfach so Werbeanzeigen in deren Leben platzieren, ist die Wahrscheinlich höher, dass diese gerade zeitlich nicht mit dem Bedürfnis übereinstimmt. Bedürfnisse und Angebote verfehlen sich.

Bei Suchanfragen bei Suchmaschinen ist das anders, weil die Menschen genau dann, wenn Sie etwas brauchen, also das Bedürfnis haben, auf die Suche gehen. Ihnen dann ein Angebot zu unterbreiten hat höhere Verkaufschancen.

 

 

Search Engine Optimization Fakt 3:

Laut dem Statistikportal „Statista“ benutzen über 90% der deutschen Internetnutzer Google als Hauptsuchmaschine. Das heißt nicht, dass man Suchmaschinen wie Bing oder Yahoo nicht beachten sollte, allerdings sollte bei der Search Engine Optimization besonders die Optimierung Ihrer Website auf die von Google vorgegebenen Kriterien geachtet werden sollte.

 

 

Search Engine Optimization Fakt 4:

Wenn Sie Search Engine Optimization betreiben, um Ihre Website in den Suchergebnissen zu verbessern, dann bringt es Ihnen leider nichts nur „gut“ zu sein. Natürlich können Sie sich über Verbesserungen Ihres Ranking freuen und es ist toll, wenn Sie es von Seite 7 auf Seite 5 geschafft haben. Fakt ist aber, dass über 50,7% des Traffics der gesamten Suchanfragen nur auf der ersten Seite verteilt wird. Dabei bekommt das erste Ergebnis allein über 35% aller Suchanfragen ab.

Wenn Sie es also bei relevanten Keywords bzw. Schlüsselbegriffen nicht auf die erste Seite der Suchergebnisse von Google schaffen, dann verlieren Sie jede Menge potentieller Kunden. Um bei der Search Engine Optimization erfolgreich zu sein, lohnt es sich oft, einen professionellen Dienstleister zu Rate zu ziehen beziehungsweise diesen Teil des Onlinemarketings extern übernehmen zu lassen.

Stellen Sie sich vor, dass Ihnen jeden 10. Kunde 100€ einbringt und Ihre Produkte 1000 mal im Monat gesucht werden. Ob Sie nun auf Platz 1 bei Google sind oder Ihre Website auf Seite 3 zu finden ist, kann dann schnell mal 10.000€ verlorener monatlicher Umsatz bedeuten.

Search Engine Optimization ist langfristiger Prozess, der sich aber definitiv auszahlt, wenn er professionell gemacht wird. Verschenken Sie daher kein Geld, indem Sie Billig-Anbietern im Search Engine Optimization -Bereich vertrauen und damit wertvolles Potential verschenken.

 

 

Search Engine Optimization Fakt 5:

Das Search Engine Optimization kein Hobbyprojekt ist, mussten schon viele selbst feststellen. Google hat über 200 Kriterien, die das Ranking einer Website beeinflussen. Noch dazu macht Google diese nicht offiziell bekannt und ändert in Abständen immer wieder seinen Bewertungs-Algorythmus, womit sich zeitgleich häufig die Kriterien ändern. Einige neue Punkte kommen dazu, andere verlieren an Relevanz oder verschwinden komplett. Bisher bleibt nur eins klar: Google versucht nicht mehr nur Suchergebnisse zu produzieren, sondern Antworten auf die Fragen der Benutzer zu liefern und wird immer intelligenter.

Auch in Zukunft wird Search Engine Optimization also ein komplexer Sachverhalt bleiben und nur wer auf dem aktuellen Stand ist, alle Faktoren und deren Maßnahmen korrekt einschätzen und bearbeiten kann, wird im Internet erfolgreich sein. Vertrauen Sie daher auf einen SEO-Profi, wenn es darum geht, dass Sie im Internet Geld verdienen wollen.

 

 

Behalten Sie dabei stets im Hinterkopf: Jeden Tag, an dem Sie keine Top-Platzierung in den Google Suchergebnissen haben, erhalten Ihre Konkurrenten mehr Kunden und Sie verlieren weiter den Anschluss. Irgendwann kommen Sie in finanzielle Bedrängnis und Ihre Konkurrenten verdrängen Sie vom Markt. 

Warten Sie daher nicht zulange, um Ihren Internetauftritt auch bei Google weit vorn zu platzieren. 

 

Was für Erfahrungen haben Sie bereits mit Search Engine Optimization gemacht? Wie optimieren Sie Ihre Website? Fallen Ihnen noch andere Gründe ein, warum Search Engine Optimization wichtig ist?

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.

Werbeagentur Kassel

6 + 12 =

About The Author

Christoph

Webdesign, SEO und Online-Marketing sind anspruchsvolle und spannende Themen für mich. Gerade die Komplexität und Kombination von Webdesign und Suchmaschinenoptimierung reizen mich dabei. In unserer Werbeagentur in Kassel kann ich meinen Reiz beim SEO-Ranking von Websites ausleben. Zur Entspannung mache ich dann mit meinen 7 Gitarren Musik oder powere mich beim JuJutsu aus. Bei Fragen schreibst mir gern :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Website programmieren lassen - 3 goldene Regeln - […] zweite wichtige Funktion ist die Optimierung für Suchmaschinen, damit Ihre Website im Internet besser gefunden wird. Achten Sie, wenn…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Artikel mehr verpassen

Keine Artikel mehr verpassen

Willst du auf dem Laufenden bleiben? Wir schreiben dir gern, wenn es Updates gibt.

Trag dich einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein!

 

Und keine Sorge: wir hassen Spam. Du bekommst von uns garantiert keinen. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!