Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Meta Description – Inhalt, Länge und Wissenswertes

Die Meta Description oder Meta Beschreibung ist der kurze Textauszug Deiner Webseite, der als SERP-Snippet dem Nutzer in den Suchergebnissen angezeigt wird. Eine gute Meta Description kann einen maßgeblichen Einfluss auf den Traffic und die Erhöhung der CTR (Click-Through-Rate) auf Deiner Webseite haben, indem sie den User dazu animiert, auf Deine Webseite zu klicken. Hier erfährst Du, wie Du I...

Autor Christian Rohde
von Christian Rohde
09. September 2022

Die Meta Description oder Meta Beschreibung ist der kurze Textauszug Deiner Webseite, der als SERP-Snippet dem Nutzer in den Suchergebnissen angezeigt wird. Eine gute Meta Description kann einen maßgeblichen Einfluss auf den Traffic und die Erhöhung der CTR (Click-Through-Rate) auf Deiner Webseite haben, indem sie den User dazu animiert, auf Deine Webseite zu klicken. Hier erfährst Du, wie Du Inhalt und Länge Deiner Beschreibung insbesondere in WordPress optimierst und Dich positiv von der Konkurrenz abhebst. 

 

Was ist eine Meta Description?

Mit der Meta Description beziehungsweise Metabeschreibung kannst Du den Inhalt Deiner Webseite kurz skizzieren. Google nutzt die von Dir im HTML-Quellcode hinterlegte Meta Description als SERP-Snippet. Der Nutzer erhält im Suchergebnis mit dem Snippet einen kurzen Textauszug Deiner Webseite.

Google kann von sich aus Meta Beschreibungen generieren. Dies vermeidest Du, indem Du – gute – Descriptions erstellst.

 

Welche Bedeutung besitzt die Meta Beschreibung?

Die Meta Description in den SERPs stellt das Aushängeschild Deiner Webseite und neben dem Seitentitel und der Ziel-URL den ersten Kontaktpunkt für Deine potenziellen User dar, nachdem sie das Keyword in die Websuche eingegeben haben. Mit der Metabeschreibung kannst Du die Nutzer über den Inhalt und Zweck Deiner Webseite informieren. Weckst Du damit ihr Interesse, werden sie auf die Seite klicken. Für Google hat die Meta Description zwar keinen eigenen Einfluss auf die SEO, doch ist die CTR ein Faktor, um die Relevanz einer Webseite in den SERPs zu beurteilen. Die Generierung einer hohen CTR durch eine gute Meta Description stellt damit einen indirekten Ranking Faktor dar.

 

Welche Länge hat die optimale Meta Description?

Du solltest auf dem eingeschränkten Platz, den Google Dir für Deine Meta Beschreibung bietet, alle wichtigen Informationen zur Zielseite unterbringen. Um das Interesse der möglichen Nutzer Deiner Webseite zu wecken, sollte Deine Meta Description möglichst nicht abgebrochen werden.

Siehe auch
Was ist „Black Hat SEO“?

Grundsätzlich liegt die mögliche Länge bei etwa 175 Zeichen beziehungsweise 990 Pixeln. Diese Zeichenanzahl stellt jedoch nur einen ungefähren Richtwert dar. Du solltest sicherheitshalber eine maximale Länge von 150 Zeichen inklusive Leerzeichen möglichst nicht überschreiten, da Google nicht die Anzahl der Zeichen, sondern die Pixellänge des hinterlegten Meta Tags misst. Dabei berechnet Google die Breite der genutzten Buchstaben. Abhängig vom Betriebssystem, den installierten Schriftarten und dem eingesetzten Browser kann sich damit die Anzahl der möglichen Zeichen verändern. 

Rich-Snippet-Integrationen, wie zum Beispiel das vorangestellte Datum verringern Dein Kontingent an Zeichen. In diesem Fall musst Du einen kürzeren Text verwenden. 

Allerdings solltest Du auch darauf achten, dass Dein Snippet nicht zu kurz und damit nur einzeilig angezeigt wird, da dies die Aufmerksamkeit der Nutzer verringert. Ein Hinweis darauf, dass Deine Meta Description zu kurz ist, kann sein, dass Du nur weniger als die Hälfte der verfügbaren Pixel auf dem Desktop und weniger als ein Drittel auf dem Smartphone nutzt.

 

Welche Länge hat die optimale Meta Description auf mobilen Endgeräten?

Aufgrund des kleineren Displays, das auf mobilen Endgeräten zur Verfügung steht, solltest Du bei Deiner Meta Beschreibung für Smartphones Deinen Text auf maximal 120 Zeichen beschränken. 

Beachte, dass Google manchmal auch 200 Zeichen zulässt, andererseits durch Bilder in den Snippets die mögliche Zeichenzahl deutlich eingeschränkt wird. Die maximale Pixelzahl, die Google hier zulässt, liegt bei 1300 Pixeln.

 

Wie kannst Du Deine Meta Beschreibung optimieren?

  • Thema – Das Thema solltest Du kurz und prägnant zusammenfassen. Die User sollen schnell erfahren, was sie auf Deiner Seite finden. Ist es das, was sie suchen? Dein Snippet sollte Interesse wecken, einzigartig sein und Dich von der Konkurrenz abheben.
  • Keyword – Verwende das zentrale Keyword der Zielseite auch in der Beschreibung. Google erhöht die Aufmerksamkeit Deiner User dadurch, dass das Keyword in den Snippets automatisch fett gedruckt wird wenn es mit dem gesuchten Begriff übereinstimmt.
  • Sonderzeichen – Hebe das Snippet durch Sonderzeichen hervor, die Du mit Hilfe von HTML-Codes in die Beschreibung einfügen kannst. Allerdings nutze Sonderzeichen sparsam, um Deine Meta Description seriös wirken zu lassen. 
  • Call-to-Action – Du kannst auch in der Beschreibung eine Handlungsaufforderung verwenden, die den Nutzer zum Klick auf das Ergebnis animiert. Ein Beispiel wäre „Geld sparen“, vermeide jedoch CTAs wie „Klicken Sie hier“.

 

Siehe auch
So startest du im E-Commerce mit einem eigenen Shop richtig durch

Wie optimierst Du Deine Meta Description mit WordPress?

Meta Beschreibung manuell hinzufügen

Du hast zwar die Möglichkeit, Meta Beschreibungen bei WordPress Manuell hinzuzufügen, dies ist jedoch recht kompliziert. Du musst die Webseiten Dateien dazu bearbeiten. Dies ist bei einigen Konfigurationen ohne FTP Zugang nicht möglich. Ohne ein Plugin ist es auch nicht möglich, individuelle Beschreibungen zu jeder Seite hinzuzufügen.  Wenn Du aber kein SEO Plugin installieren möchtest, solltest Du vor der manuellen Hinzufügung der Meta Description zunächst ein Backup machen. Du solltest außerdem ein Child-Theme erstellen. Dies schützt Deine Seite, falls Du einen Fehler machst und Deine Änderungen nicht zurücksetzt, wenn WordPress aktualisiert wird.  Du kannst manuell nur allgemeine Meta Tags erstellen, die für jede Seite Deiner Webseite gelten. Zunächst gehst Du auf Einstellungen>Allgemein. Schreibe hier unter Tagline die Meta Beschreibung.  Gehe im Anschluss zu Appearance > Theme-Editor. Es kann sein, dass Du auf Deine header.php-perFTP zugreifen musst, wenn Du sie nicht sehen kannst.  Klicke in der Seitenleiste auf Theme-Header (header-php), um ihn zu bearbeiten. Füge im Anschluss diesen Code  zwischen <head> und </head> ein. Nun wird die Tagline auf jeder Seite Deiner Webseite eingefügt. Es ist wahrscheinlicher, dass Du mehr Klicks erhältst, wenn die User wissen, worum es konkret in Deinen einzelnen Blogbeiträgen geht. Falls Du individuelle Beschreibungen für jede Seite hinzufügen möchtest, kannst Du einen bedingten Tag oder benutzerdefinierte Felder verwenden. 

 

Meta Beschreibung mit einem WordPress Plugin

Deutlich einfacher ist das Einfügen der Meta Description über ein WordPress Plugin. Hier kommen eine Reihe von Plugins in Betracht, von denen Yoast SEO am häufigsten verwendet wird.  Nachdem Du Yoast SEO installiert hast, kannst Du mit geringem Aufwand die Meta Beschreibung zu Deinen Posts und Seiten hinzufügen. Um zum Editor für individuelle Meta Beschreibungn zu gelangen, musst Du entweder einen neuen Beitrag erstellen oder aber einen bestehenden Beitrag oder eine Seite öffnen. Du findest den neuen Yoast Abschnitt, wenn Du unter dem Bearbeitungsbereich nach unten scrollst. Klicke nun auf Snippet bearbeiten und starte Deine Eingabe im Abschnitt Metabeschreibung. Yoast unterstützt Dich bei der Wahl der optimalen Länge Deiner Meta Description. Wenn Du die optimale Zeichenlänge erreicht hast, wird der Balken grün.  Du kannst Dir auch Elemente wie Titel oder Kategorie anzeigen lassen, indem Du dynamische Variablen hinzufügst. 

 

Siehe auch
Hosen runter – Diese Preise hat eine Werbeagentur wirklich

Wenn Du eine optimale Meta Beschreibung erstellst, hast Du die Möglichkeit, mit geringem Zeitaufwand mehr Klicks und Conversions zu erzielen. Beachte hier den Inhalt und die Länge, um das Interesse potenzieller User zu wecken. Wenn Du WordPress nutzt, kannst Du die Meta Description entweder einfügen, indem Du Deine WordPress Dateien manuell bearbeitest oder ein SEO Plugin verwendest.

 

Quellen:

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Kommentare (2):

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Jetzt Kontakt aufnehmen!
Franziska Specht-Guenther
Franziska Specht-Günther

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.