9 Tipps, um deine Verkaufs und Marketing Strategie zu entwickeln

9 Tipps, um deine Verkaufs und Marketing Strategie zu entwickeln

9 Tipps, um deine 2017 Verkaufs und Marketing Strategie zu entwickeln

Du willst 2017 so richtig durchstarten. Wunderbar! Aber wenn du dieses Jahr noch bessere Resultate sehen willst, musst du alle Zeit nutzen, die du noch hast und eine Marketing Strategie entwickeln.

Der beste Weg um damit anzufangen, ist dein Verkaufs- und Marketing Team zu versammeln und eine Reihe von Planungsrunden zu halten.
Folge diesen Schritten um von der Vergangenheit zu lernen, große Träume zu haben und einen sinnvollen Plan zu erstellen um noch 2017 deine Ziele zu erreichen!

Wie du deine Verkaufs und Marketing Strategie entwickelst:

  1. Budget für Erfolg

Du solltest sicherstellen, dass du genug Ressource (Leute und Geld) zur Verfügung hast, um die Ziele deines Unternehmens für das Jahr 2017 zu verwirklichen!
Die Menge deines Marketingbudgets ist davon abhängig, wie viel du besitzt um zu investieren, und wie schnell du Resultate sehen willst. Wenn du Kaviar Träume und ein Thunfisch Budget hast, wirst du an dem Mangel an Resultaten enttäuscht sein. Und dein Team wird frustriert sein, weil sie deinen Erwartungen nicht gerecht werden konnten.

  1. Überprüfe und aktualisiere dein ideales Kundenprofil und Personas

Schau dir deine besten Kunden an und identifiziere ihre Charakteristiken, welche sie profitabel und zu einem angenehmen Geschäftspartner machen. Gehe sicher, dass dein ideales Kundenprofil und die Käufer Personas akkurat sind. Aktualisiere sie, um die Art von Kunde zu reflektieren, welcher dir bei deinem Wachstum und deinen Zielen weiterhelfen werden.

  1. Dokumentiere deine Buyer’s JourneySobald deine Personas aktualisiert sind, solltest du den Weg beschreiben, den jede Persona nehmen wird, um ein Kunde zu werden. Deine Kontakte machen viele kleine Schritte auf dem Weg ein Käufer zu werden. Plane jeden Interaktionspunkt, welche deine Personas mit deinem Content oder deinem Unternehmen haben werden.Fang am Ende an – was werden sie tun bevor sie deinen Vertrag unterzeichnen? Was ist der vorherige Schritt?
    An jedem Punkt solltest du die Motivationen und potentielle Beschwerden deiner Personas identifizieren. Und finde dann heraus welche Art von Content du erstellen solltest, um sie auf jedem Punkt ihrer Buyer’s Journey zu treffen.Vergiss in diesem Prozess nicht die Influencer. Verpflege deinen Haupt Kontakt mit Content, um ihn zu bilden und innerlich zu verkaufen.Innerhalb des nächsten Schrittes solltest du ebenso festlegen, welche CTAs du integrieren musst, um sie zum nächsten Schritt zu leiten.
  2. Bestätige deine UnterscheidungsmerkmaleStelle sicher, dass dir deutlich wird was dich von deinen Konkurrenten unterscheidet. Rede mit einigen deiner Kunden und finde heraus warum sie sich entschieden haben von dir zu kaufen – und was sie dazu bewegen würde stattdessen von deiner Konkurrenz zu kaufen.

5. Überprüfe und organisiere dein Marketing Kollateral

Gehe sicher, dass deine gedruckten und digitalen Marketing Materialien geschrieben und designed sind, um deine idealen Kunden zu gewinnen und die einzigartigen Qualitäten deiner Firma zu deinen potentiellen Kunden und Käufern zu kommunizieren.
Prüfe das die Urheberrechte aktualisiert sind, dass deine Style Guidelines befolgt werden und das jeder in deinem Sales Team die richtige Version benutzt.

6. Überprüfe deine Website und Online Marketing

Schau dir mal deine Website und Social-Media-Kanäle an und sorge dafür, dass sie so designed sind, um deine Personas zu unterrichten.
Sind dein Branding und Nachrichtenübermittlung einheitlich? Beschäftigst du dich mit der richtigen Zielgruppe? Ist dein Content verlockend und lehrreich?

7. Überprüfe und dokumentiere deinen Verkaufsprozess
Ist dein Verkaufsprozess so aufgebaut, um die Menge von Kunden zu schließen, welche du brauchst um die Wachstums Ziele deines Unternehmens zu erreichen. Folgt jeder in deinem Sales Team dem selben Prozess, um potentielle Kunden zu bilden und zu befähigen?
Ist dein Prozess dokumentiert? Ist dein CRM (Customer-Relationship-Management) System eingerichtet, um deinen Prozess effizient und effektiv zu unterstützen?
Könntest du irgendwelche automatisierten Tools nutzen und deinen Prozess effizienter machen?
Dokumentiere jedes Problem das du aufdeckst, während du dein Kollateral, Prozess und Templates überprüfst.
Halte Ausschau nach „Dark Pools“-Bereichen deines Prozesses in dem potentielle Kunden oder Käufer durch Mangel an Zeit/ Energie/ Ressourcen ignoriert oder verloren gehen.

8. Dokumentiere deine Verkaufs und Marketing Strategie

Priorisiere die Probleme, die du identifiziert hast und entwickle ein abgestuftes Konzept, um sie über die nächsten Quartale zu bewältigen.
Abhängig von den identifizierten Problemen, musst du einen taktischen Plan für dein Content/ Inbound Marketing, Social Media, Lead Generierung, Lead Förderung oder Konto Entwicklung entwickeln.

9. Verfolge deinen Prozess und entwickle deine Taktiken

Stelle sicher, dass du definierte Metriken hast, um deinen Erfolg zu messen und beauftrage individuelle Teammitglieder damit jedes Problem zu lösen. Richte regelmäßige Meetings ein, um Fortschritt zu überprüfen und Probleme zu identifizieren und zu lösen.
Lerne von deinen Fehlern und Erfolgen und entwickle deine Taktiken, um deine Zugkraft zu behalten.

 

Nächste Schritte

Es gibt viel Arbeit zu tun und es kann schwierig sein dein eigenes Unternehmen objektiv zu betrachten und deine Marketing Strategie zu entwickeln, wenn du so nah dran bist.
Hast du noch Fragen wie du priorisieren kannst, wie du es erledigst und wie viel es kosten wird?
Dann schreib mir einen Kommentar!

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.

Werbeagentur Kassel

11 + 13 =

About The Author

Lynn

Hallo, ich bin Lynn. Ich schreibe hier über Webdesign, Seo und Online-Marketing Themen. Tagsüber arbeite ich bei Pixelwerker - der Werbeagentur in Kassel. In meiner Freizeit zeichne ich gern. Früher im Manga-Stil, jetzt probiere ich einen eigenen Stil zu entwickeln. Ausserdem interessere ich mich für Psychologie - was sehr gut zu Marketing und Design passt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

werbeagentur-kassel-webdesign-responsive

Immer Up-To-Date bleiben!

Nichts mehr verpassen und kostenlos informiert bleiben? Dann trag dich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren dich, wenn es Neuigkeiten gibt!

 

Und keine Sorge: Du bekommst keine Werbung. Wir hassen Spam genauso sehr wie du. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!