Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Was bedeutet Exit ?

Der Exit beschreibt in der Wirtschaft den Ausstieg von Venture – Kapital – Gesellschaften oder Private- Equity aus einer Beteiligungsanlage. Dieser kann in verschiedenen Formen auftreten. Zum Beispiel durch einen Börsengang, auch „Going Public“ genannt. Weiterhin kann ein Repurchase, also ein Verkauf an den eigentlichen Eigentümer erfolgen oder Verkauf an ein anderes Industrieunternehmen. Das nennt sich dann Trade Sale. Letztlich ist auch der Verkauf an eine weitere Private-Equity oder Venture-Kapital-Gesellschaft möglich. Diese Ausstiege sind geplant.

Begriffsherkunft

Der Begriff Exit ist vor Allem aus der Startup-Szene bekannt. Startups können ihren Unternehmenswert durch starkes Wachstum sehr schnell steigern. Mit dem Exit treten die eigentlichen Gesellschafter aus dem Unternehmen aus und verkaufen das Startup zum höchstmöglichen Gewinn. Der Wert der Startups beim Ausstieg ergibt sich aus vielen verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der Bewertung, den geschätzten Umsätzen in Zukunft, den aktuellen Umsätzen und dem geschätzten Marktpotential.

Beispiel Exit Rocket-Internet

Die Gründer von Rocket-Internet ziehen ein Startup nach dem anderen auf und zielen auf einen schnellen Ausstieg. Meistens bauen sie in bestimmten Branchen rasch Unternehmen auf, die zu schon etablierten Firmen eine Konkurrenz darstellen und lassen sich dann vom wesentlich größeren Konkurrenten aufkaufen. Dieser Exit-Verkauf war dann geplant und bringt, da er dem Konkurrenten im Dorn im Auge ist hohe Erträge ein.

Andere Beispiele für Exits

Das Unternehmen TeamViewer aus Göppingen wurde beim Ausstieg für 830 Millionen Euro von der Private-Equity Firma Permira geschluckt. Auch die Hotelbuchungsseite trivago wurde im Dezember 2012 vom Konkurrentenportal Expedia aus den USA für 477 Millionen Euro aufgekauft.

Bewertung:
Bewertungen: 165 Ihre Bewertung: {{rating}}

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.