Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Was bedeutet Eigenkapital ?

Das Eigenkapital beschreibt alle Mittel, die vom Gründer aufgebracht werden, um seine Unternehmung zu finanzieren und zwar aus komplett eigenen Mitteln. Weiterhin die durch das Unternehmen erwirtschafteten Gewinne, die wiederum das Eigenkapital steigern.

Man unterscheidet grundsätzlich noch zwischen dem „buchmäßigem Eigenkapital“ und dem „realem Eigenkapital“.

Das buchmäßige Eigenkapital resultiert aus der Differenz der Bilanz. Und zwar zwischen Aktivposten (Vermögen und Rechnungsabgrenzung) und den Verbindlichkeiten, Rückstellungen und passiven Rechnungsabgrenzungsposten.
Unter- und Überbewertung von Aktivposten, sowie Über- und Unterbewertung von Passivposten können das ausgewiesene Eigenkapital erhöhen oder verringern.

Das reale Eigenkapital wird durch weitere Einlagerung von Kapital der Gründer oder durch getätigte Gewinne und oder Verluste erhört oder verringert.

Beispiele für Eigenkapital

Unternehmer G möchte eine GmbH gründen. Dazu benötigt er in Deutschland 25.000€ Eigenkapital, welches er in der GmbH als Absicherung hinterlegt. Dieses Eigenkapital von mindestens 25.000€ kann dann in den nächsten Jahren durch erwirtschaftete Gewinne oder weitere Einlagen erhöht werden. Es ist oft ratsam, dass Unternehmen versuchen ihr Eigenkapital zu erhöhen, da es als Rücklage für Engpässe oder als Begründung und Absicherung für neue Kredite und Investments genannt werden kann.

Bewertung:
Bewertungen: 133 Ihre Bewertung: {{rating}}

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.