Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel

Amazon Seller Central

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Definition: Amazon Seller Central

Das Amazon Seller Central ist das Portal, über das Verkäufer überhaupt erst zu ihrem Shop gelangen.
Wer also Produkte auf Amazon verkaufen möchte, muss hier zunächst mit seinem Verkäuferkonto registriert sein.

Funktion

Das Amazon Seller Central zeigt nach dem Login das Dashboard:
Dieses Dashboard gibt einen Überblick über alle Daten, die relevant sind, wenn es darum geht, den eigenen Shop zu führen und zu pflegen.

Hier wird eine Einsicht in das eigene Inventar, offene Bestellungen und Preise ermöglicht.
Zuzüglich können über das Portal aber auch die Bestellhistorie, Keywords und Ranking, Zahlungen, Werbebudgets und Kennzahlen zur Kundenzufriedenheit eingesehen werden.

So wird also Zugang zu den Informationen gewährt, die notwendig werden, wenn Marketingstrategien analysiert und aufgebessert werden sollen. Das Amazon Seller Central bietet also sowohl eine einfache Shop-Führung wie auch direkte Möglichkeiten der Optimierung.

Registrierung

Wer sich nun registrieren möchte, um einen Shop zu eröffnen, muss einen Anmeldeprozess durchlaufen.
Es muss anfänglich zwischen zwei Tarifen gewählt werden, wobei auch spätere Wechsel möglich sind:
Es gibt den Profi- und den Basis-Tarif.

Profi-Tarif

Der Profi-Tarif ermöglicht erst den Zugang zum Amazon-Support. Auf diesen ist ein Verkäufer spätestens dann angewiesen, wenn Werbung geschaltet werden soll.
Die Kosten belaufen sich hier auf einen monatlichen Beitrag von 39 Euro plus Mehrwertsteuer.

Basis-Tarif

Der Basis-Tarif bedarf keines monatlichen Beitrages. Hier werden pro verkauftem Produkt 99 Cent berechnet.
Diese Option sollte also dann gewählt werden, wenn es tatsächlich nur darum geht, eine geringe Anzahl an Einzelteilen zu verkaufen.

Daten

Nun muss eine Reihe persönlicher und geschäftlicher Daten vermerkt werden. Unter anderem ist hierfür sowohl eine Kreditkartennummer wie auch ein Firmenname (nicht der Shop-Name!) erforderlich. Das bedeutet, dass erst ein Gewerbeschein vorhanden sein muss, bevor ein professioneller Amazon-Shop eröffnet werden kann.

Erst ganz am Schluss muss der Name des Shops vergeben werden.

Ist dieser Prozess beendet, müssen nachträglich noch Dateien hochgeladen und hinzugefügt werden, damit auch ein uneingeschränkter Zugriff ermöglicht wird.
Ab dann besteht der volle Zugang zum Dashboard des Amazon Seller Centrals.

 

FAQ Amazon Seller Central

Wie funktioniert Amazon Seller Central?

Amazon Seller Central ist der Bereich für die Verkäufer auf Amazon. Hier wird über ein Dashboard der Zugriff auf alle wichtigen Informationen zu Inventar und Kundschaft gewährleistet.

Was muss ich beachten, wenn ich bei Amazon verkaufe?

Je nach Art und Weise des Verkaufs muss ein Gewerbe angemeldet sein. Schon bei der Registrierung wird eine Unternehmensart ausgewählt, deren unterschiedlichen Richtlinien im weiteren Verlauf eingehalten werden müssen.

Wie kann man sich bei Amazon als Verkäufer anmelden?

Zunächst muss ein ganz reguläres Konto erstellt werden. Anschließen kann über einen Reiter die Rubrik „Verkaufen“ gewählt und der eigene Shop eröffnet werden.

 

Bewertung:
Bewertungen: 0 Ihre Bewertung: {{rating}}

Vereinbaren Sie jetzt Ihre
unverbindliche Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

Britta Schwab
Britta Schwab

Agenturleitung & Marketing-Rockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.