99 Inbound Marketing Tipps, um deine Programmleistung zu steigern

99 Inbound Marketing Tipps, um deine Programmleistung zu steigern

99 Inbound Marketing Tipps, um deine Programmleistung zu steigern

Im Laufe der letzten Tage habe ich meine 99 Lieblingsmarketing und Inbound Marketing Verkaufstipps aufgeschrieben.
Ob zusammen oder individuell durchgeführt, garantieren dir diese 99 Tipps den Erfolg deines Programms.

99.) Infografiken funktionieren am besten, um datenschwere Geschichten und komplexe Prozesse durch Visualisierung zu vereinfachen.

98.) Verbessere Blogs mit einem grafischen Call-To-Action Banner; Banner performen besser als Buttons.

97.) Nutze Untertitel und Aufzählungen für Leute, die es bevorzugen den Text zu überfliegen bevor sie ihn durchlesen.

96.) Stelle leistungsstarke Blogposts in einer Best-Of-The-Blog Email zusammen.

95.) Erstelle wenigstens ein Angebot für jede Phase einer Buying Journey deiner deiner Personas.

94.) Integriere verschiedene Arten von Medien, basierend auf den Lerntypen deiner Personas.

93.) Füge wenigstens zwei Bilder in jeden Blogpost ein, um deinen Post auf Social Media teilbarer zu machen.

92.) Nutze zwei Arten von User Intent (informativ, kommerziell, transaktional, navigatorisch, lokal), um Keyword Recherche zu verständigen.

91.) Steigere die Landing Page Conversion Rates, indem du Exit-Intent Pop-Ups nutzt.

90.) Stelle sicher, dass deine Zielgruppe versteht, wie deine Produkte oder Dienstleistungen ihr Leben, Lebensweise und Werte beeinflusst.

89.) Teile Keywords in Erfolge (Rank 1-10), Verbesserungen (11+) und neue Möglichkeiten, um Content Optimierung/ Erstellung zu treiben.

88.) Veranlasse schrittweise die Benutzer dazu, dir mehr Kontaktinformationen zu geben, während sie auf ihrer Buyer Journey sind.

87.) Nutze das Hub-And-Spoke Marketing Model, um deine Content Strategie zu verständigen.

Inbound Marketing

85.) Stelle deinen Website Prozess von „intern getrieben“ zu „nutzergetrieben“, um deine Leistung kontinuierlich zu optimieren.

84.) Erstelle eine Content Strategie, zentriert um die Schmerzpunkte deiner potenziellen Kunden.

83.) Setze ein strategisches PPC Programm ein, um Inbound Marketing Ergebnisse auf Touren zu bringen.

82.) Nutze Heat-Map Analytics, um Website Verbesserungen zu priorisieren.

81.) A/B teste nur ein Element auf deiner Website auf einmal, um die Ergebnisse nicht zu trüben.

80.) Integriere Videos auf deiner Website, um die Zeit des Nutzers auf der Seite und auf der Website zu erhöhen.

79.) Füge Social Sharing Icons in deinen Blog und anderen Inbound Marketing Content ein.

78.) Erkunde Kollaborationen und glaubwürdige Gast Publikationen, um Referral Visits zu steigern.

77.) Nutze eine PIE Analyse, um Conversion Rate Optimierung Projekte (CRO) zu priorisieren.

76.) Füge ein SMART Ziel zu jeder Inbound Marketing Initiative zu.

75.) Erstelle automatisierte Lead fördernde Arbeitsabläufe, um potentielle Kunden durch deinen Sales Funnel zu bewegen.

74.) Verwende eine Inbound Sales Methodik, um Inbound Marketing Leads zu fördern und zu konvertieren.

Inbound Marketing

72.) Baue eine durchdachte, strategische Präsenz auf den relevantesten Social-Media-Kanälen für deine potentiellen Kunden und Käufer.

71.) Organischer Traffic Wachstum = User Intent Marketing (Click Through Rate Optimierung + Aufgabenerledigung).

70.) Veröffentliche deinen Inbound Marketing Content an den Orten, wo deine Kunden den Content konsumieren.

69.) Installiere call-tracking Analytics für einen besseren Regelkreis, der von dem Erfolg deines Inbound Marketing Programms berichtet.

68.) Präsentiere Referenzen, geschrieben oder in Videoform, auf deiner Website, um Nutzern die Bestätigung Dritter zu geben.

67.) Erstelle Premium Content Angebote aus den höchst konvertierenden und bekanntesten Blogs.

66.) Teste Klartext vs. HTML E-Mails und messe worauf deine Leser am besten reagieren.

65.) Nutze Lead Scoring, um Leads für dein Sales Team präzise zu qualifizieren.

64.) Wähle die beste Marketing Automatisierungs-Software für dein Unternehmen und deine Marketing Ziele aus.

63.) Integriere Informational Pages und Landing Pages in deine Inbound Marketing Website.

Inbound Marketing

61.) Content braucht einen visuellen Reiz. Je heller und angenehmer er aussieht, desto eher wird er auch gelesen.

60.) Starte keine Inbound Marketing Taktiken ohne eine Strategie; das ist wie einen Kuchen ohne Rezept zu backen.

59.) Nutze erfahrenes Mapping auf deiner Website, um eine optimale Nutzer Erfahrung für deine potentiellen Kunden zur Verfügung zu stellen.

58.) Prüfe und bilde deinen existierenden Marketing Content ab, um herauszufinden wo Lücken und Möglichkeiten bestehen.

57.) Teste testbasierte CTAs gegen bildbasierte CTAs und finde heraus welcher bei deinen Bloglesern der Gewinner ist.

56.) Website Besucher müssen etwas fühlen; nutze Geschichte und emotionale Nachrichtenübermittlung, um sie an deine Firma zu binden.

55.) Eine verwirrende Website wird in der seitenweiten Conversion Rate ersticken.

54.) Neuer Content ist nicht endgültig, sobald er veröffentlich ist. Experimentiere viel!

53.) Binde Social Proof Snippets auf transaktionalen Webseiten ein, um die Conversion zu steigern.

52.) Erstelle und wende spezifische Tracking URLs an und messe die Leistung deiner Inbound Marketing Kampagnen.

Inbound Marketing

50.) Was gemessen wird, wird fertig. Kritisiere Inbound Marketing KPIs täglich, wöchentlich und monatlich, um deine Leistung zu optimieren.

49.) Richte Google Alerts und Social Streams ein, um dich in deiner Industrie auf dem neusten Stand zu halten.

48.) Sammle zusammenhängende Blogposts in einem herunterladbaren bereichsspezifischen Angebot für deine Website Besucher.

47.) Fördere eine produktive Konversation auf deinem Blog, indem du Kommentare von Nutzern erlaubst und moderierst.

46.) Ermutige Blogleser dich zu abonnieren, damit sie keinen Content verpassen.

45.) Führe Offer-Mapping Analysen auf deinen bestbesuchten Seiten durch, um dich zu versichern, dass du den relevantesten Content anbietest.

44.) Personalisiere Elemente deiner Website und E-Mail-Marketing und stärke damit die Nutzerbindung zu deiner Marke.

43.) Integriere Social Media Icons und einen Link zu deinem Blog in deiner E-Mail Signatur, um deine Reichweite zu erhöhen.

42.) Kommentiere bedacht auf beliebten Blogs in deinem Fachgebiet, um die Führung innerhalb deiner Online Community zu etablieren.

41.) Integriere Abonnement Optionen in deine E-Mails, damit Leser die Frequenz, die für sie am besten ist, auswählen können.

40.) Priorisiere die bestbesuchten Seiten, um den größten CRO Effekt zu erhalten.

39.) Vergleiche die CTR deiner CTA Buttons. Experimentiere mit verschiedenen Stilen, um Click-Throughs zu optimieren.

38.) E-Mail Betreffzeilen sind ein toller Anfang für Split-Testing.

37.) Ziehe die Zeitzone deiner potentiellen Kunden und Content Präferenzen mit ein, wenn du deine E-Mails planst.

Inbound Marketing

35.) Werde ein lebenslanger Schüler des Inbound Marketing, fange mit deinem Inbound Marketing Zertifikat von Hubspot.

34.) Nutze bezahlte Werbung als ein Part des eingebauten Inbound Marketing Programm, um deine Kampagnen Ergebnisse zu erhöhen.

33.) Erhöhe und verbessere Markenbekanntheit und Ansehen mithilfe von Retargeting.

32.) Verwende bereits existierenden Marketing Content, um neue Website Besucher zu erhalten.

31.) Durchdringe dein Event Marketing mit Inbound, indem du eine Messe oder eine konferenzspezifische Landing Page baust.

30.) Befrage eine Gruppe von Experten in deiner Industrie und veröffentliche eine Sammlung ihrer Gedanken zu einem interessanten Thema.

29.) Stärke deinen Funnel mit lehrreichen Content Angeboten und zeitgerechten Fallstudien, um Kaufentscheidungen zu leiten.

28.) Je mehr ein potentieller B2B Kunde deine Marke kennt, mag und vertraut, desto eher wird er oder sie ein Kunde werden.

27.) Veröffentliche Konferenz Takeaways als ein Blogpost oder Whitepaper auf deiner Website.

26.) Wenn du eine Social Media Präsenz für deine Marke aufbaust, solltest du erst die Nuancen jeder Community verstehen.

Inbound Marketing

24.) Erstelle einen Redaktionskalender und folge deinen Veröffentlichungsterminen.

23.) Um die Conversion Rates auf deiner Landing Page zu verbessern, solltest du versuchen die Navigation zu entfernen.

22.) Installiere eine Live Chat Funktion auf deiner Website, um das Nutzer Engagement und Kunden Erlebnis zu stärken.

21.) Mache technische SEO Probleme (404 Errors und Redirect Probleme) zu einer Top Priorität, wenn du deine Website aktualisierst.

20.) Entwickle und baue einen YouTube Kanal auf, um den Video Content deiner Firma zu präsentieren.

19.) Gib deine Inbound Marketing Daten direkt in die CRM deiner Firma, für maximale Lead Intelligenz.

18.) Behandle jedes gescheiterte Inbound Marketing Experiment als einen Erfolg.

17.) Interviewe deine Kunden, um Einblicke in das Verhalten der verschiedenen Zielpersonen zu erhalten.

Inbound Marketing

15.) Die Homepage deiner Website ist normalerweise das wertvollste Stück an Marketing Real Estate welches du besitzt. Nutze es weise.

14.) Lokales SEO sollte ein Teil deiner Inbound Marketing Strategie sein, wenn dein Unternehmen in einer bestimmten geographischen Lage verkauft.

13.) Tische einen „Empfohlener und zugehöriger Content“ Modul in deinem Blog und den Content Seiten deiner Website auf.

12.) Strukturiere die Navigation deines Website Menüs, basierend darauf welche möglichen Pfade ein Besucher nehmen wird.

11.) Bestimme Reibungspunkte auf deiner Website, indem du Exit-Pages und die verbrachte Zeit auf deiner Seite in deinen Marketing Analytics prüfst.

10.) Überprüfe routiniert industrielle und regionale Richtwerte, wenn du deine Inbound Marketing Ergebnisse analysierst.

Inbound Marketing

08.) Stelle sicher, dass jeder Blog einen relevanten CTA Button besitzt, der zu ähnlichem Content führt, um Leads zu generieren.

07.) Analysiere Conversion Rates je nach Art der Quelle (organisch, Social Media, etc.), um deinen CRO Fokus zu begrenzen.

06.) Ignoriere das negative Feedback auf deiner Website oder deinem Social Media Content nicht: Versuche jeden Fall in eine positive Möglichkeit umzuwandeln.

05.) Deine soziale Reichweite wird schneller ansteigen, wenn dein gesamtes Team den neuen Content auf ihren sozialen Netzwerken teilt.

04.) Überprüfe Blogposts mit den meisten Aufrufen regulär und optimiere sie für Conversion.

03.) Paare wachstumsgetriebenes Design mit eine Inbound Marketing Strategie, um die Website deines Unternehmens kontinuierlich zu verbessern.

02.) Bild deinen Content und Verkaufsprozess in jeder Phase der Verkaufsreise ab.

01.) Gib niemals auf. Wenn es an Leistung mangelt, solltest du einen Schritt zurücktreten und schauen wo du Verbesserungen machen kannst.

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.

Werbeagentur Kassel

7 + 7 =

About The Author

Lynn

Hallo, ich bin Lynn. Ich schreibe hier über Webdesign, Seo und Online-Marketing Themen. Tagsüber arbeite ich bei Pixelwerker - der Werbeagentur in Kassel. In meiner Freizeit zeichne ich gern. Früher im Manga-Stil, jetzt probiere ich einen eigenen Stil zu entwickeln. Ausserdem interessere ich mich für Psychologie - was sehr gut zu Marketing und Design passt.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Artikel mehr verpassen

Keine Artikel mehr verpassen

Willst du auf dem Laufenden bleiben? Wir schreiben dir gern, wenn es Updates gibt.

Trag dich einfach in unseren kostenlosen Newsletter ein!

 

Und keine Sorge: wir hassen Spam. Du bekommst von uns garantiert keinen. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!