Pixelwerker - Werbeagentur in Kassel
Autor Christoph Gärtner
von Christoph Gärtner
18. Dezember 2017

Warum eine eigene Homepage für Start-ups unverzichtbar ist

Es liegt in der Natur der Sache, dass Start-ups am Beginn ihrer Entwicklungsgeschichte so gut wie unbekannt sind. Die Idee des Start-ups muss jedoch so schnell wie möglich verbreitet werden. Kunden und Investoren gilt es zu gewinnen. Eine einfache Homepage, auf der sich das junge Unternehmen und sein Produkt weltweit präsentieren können, ist ein unverzichtbares und kostengünstiges Instrument für eine wirksame Eigenwerbung.

Was muss bei einer Start-up Homepage beachtet werden?

Damit die Homepage für ein Start-up von Anfang erfolgreich sein kann, müssen bei der Erstellung ein paar wichtige Punkte berücksichtigt werden.

Design, Struktur, Content und Kontaktmöglichkeiten

Das Design der Homepage, einschließlich der gewählten Farben und der Schrifttypen sollte zum Unternehmen und zum Produkt passen. Die Struktur muss übersichtlich und die Seitennavigation einfach zu verstehen sein. Die Besucher sollen sich auf der Website schnell zurechtfinden können.

Dem Content der Homepage mit Texten, Bildern und Videos kommt eine besondere Bedeutung zu. Der Content vermittelt eine erste Vorstellung vom Unternehmen, den Produkten und vielleicht auch den Menschen, die dahinter stehen. Eine aussagekräftige Überschrift verrät Besuchern, worum es bei der Homepage geht. Kurze Textabschnitte mit Zwischenüberschriften erleichtern das Lesen.

Den Homepage-Besuchern sollten verschiedene, möglichst unkomplizierte Kontaktmöglichkeiten angeboten werden. Ein Call to Action Button gibt Interessenten oft den entscheidenden Kick, mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen und beispielsweise Informationen anzufordern.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media Integration

Die Suchmaschinenoptimierung ist Pflicht für jede Webseite. Ohne SEO hat die Homepage kaum eine Chance auf den vorderen Rängen in den Suchergebnissen bei Google zu landen. Ähnliches gilt für die Social Media Integration. Eine Homepage ohne eigene Social Media Aktivitäten ist insbesondere für junge Zielgruppen kaum vorstellbar.

Rechtliche Informationen

Das Impressum und eine Datenschutzerklärung sind für jede Homepage ein Muss. Oh diesen Inhalten drohen teure Abmahnungen von Wettbewerbern. Im Zweifel lieber einen Experten fragen.

Welche Möglichkeiten gibt es für das Hosting einer Start-up Homepage?

Einfache HTML-Webseiten benötigen nicht viel Speicherplatz. Einfache Webhosting-Lösungen mit genügend Speicherplatz, E-Mail-Adressen und einer eigenen Domain sind schon für wenige Euro im Monat erhältlich. Wird die Homepage mit einem Content Management System (CMS) wie Typo3 oder WordPress erstellt, ist ein Hostingpaket mit mehr Speicherplatz und zumindest einer Datenbank erforderlich. Fast alle Internetprovider haben mittlerweile spezielle WordPress Hostingpakete im Angebot. Ein eigener virtueller oder dedizierter Server bei einem Webhoster ist für eine einfache Homepage nicht erforderlich. Diese Angebote eignen sich für sehr umfangreiche Unternehmenswebseiten oder große Onlineshops.

Bewertung:
Bewertungen: 24 Ihre Bewertung: {{rating}}

Weitere interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar:

Vereinbaren Sie jetzt Ihre unverbindliche & kostenlose Erstberatung

Rufen Sie jetzt an & vereinbaren
Sie Ihren persönlichen Termin!

0561 - 850 194 76
Britta Schwab
Britta Schwab

Gründerin & Marketingrockstar

"Ich freue mich darauf Sie und Ihr Projekt bei einer Tasse Kaffee kennenzulernen".

Oder schreiben Sie uns jetzt eine Nachricht:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, unter der wir Sie kontaktieren können.

Sagen Sie uns worum es geht und für welche Themen Sie sich interessieren.