50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst

50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst

50 einfache Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst

Mehr Websitetraffic ist immer etwas Gutes. Die meisten Online Marketing Strategien drehen sich um das Aufbauen von Traffic auf deiner Website. Manchmal, kann es jedoch sehr schwierig sein auf neue Ideen zu kommen und den Traffic deiner Seite zu steigern. Deswegen habe ich mir diese Liste mit 50 einfachen Strategien einfallen lassen, damit dir nie die Ideen ausgehen und sich der Traffic deiner Website erhöht.

 

1. Schalte Anzeigen

Anzeigeinserate sind eine sehr einfache Form der Werbung, die auf Bannern oder anderen klickbaren Vermögenswerten aufbauen. Suche nach Möglichkeiten auf High-Traffic Authority Sites. OutBrain oder Taboola sind bekannte Dienste, die dir damit helfen können.

2. Teste bezahlte Suchanzeigen

Google AdWords und BingAds sind die besten Auswahlmöglichkeiten. Du bezahlst pro Klick (PPC), um Traffic, basierend auf bestimmten Keywords, zu deiner Website zu bringen.

3. Teste Social Media Anzeigen

Social Media Anzeigen funktionieren eigentlich genauso, mit der Ausnahme, dass du mehr Möglichkeiten hast, deine Zielgruppe anzuvisieren. Twitter, Facebook, LinkedIn und YouTube bieten gute Optionen für bezahlte Werbeanzeigen.

4. Verlinke deine Website auf deinen Social Media Profilen

Stelle sicher, dass du deine Social Media Profile komplett ausfüllst, damit Leute, die deine Profile besuchen, sich einfach bis zu deiner Seite durchklicken können.

5. Bewerbe deinen Content auf deinen Social-Media-Kanälen

Nimm deinen Onsite Content und schiebe ihn auf deine Social-Media-Kanäle, damit er besser gefunden und geklickt wird. Wenn deine Webaite von WordPress ist, empfehle ich dir das Social Warfare Plugin, um deinen Content einfacher teilen zu können.

6. Veranstalte Wettbewerbe auf deinen Social-Media-Kanälen

Nutze Social Media um Wettbewerbe auf Social Media zu veranstalten, um mehr Aufmerksamkeit auf deine Marke zu ziehen und ködere Leute, um auf deine Website zu kommen.

7. Nutze Call To Actions (CTAs) in deinen Social Media Posts

Gib den Leuten einen Grund durch Social Media auf deine Seite zu klicken, indem du zum Beispiel für ein neues Produkt wirbst.

8. Poste in Social Media Gruppen

Beteilige dich in Gruppen auf Facebook oder LinkedIn um deine Sichtbarkeit und Reputation zu erhöhen. Auf Twitter, kannst du für denselben Effekt auch Hashtags benutzen.

9. Arbeite mit Influencern

Beschäftige dich mit Influencern in deiner Branche, um deine Reputation zu verbessern, in Stellvertretung.

10. Biete via E-Mail oder Social Media Rabatte an

Gib den Nutzern einen guten Grund deine Seite zu besuchen, indem du Rabatte, Verkäufe und besondere Angebote förderst.

11. Optimiere deine Überschriften

Eine neueste Studie ist zu dem Ergebnis gekommen, dass 59% aller Links die auf Social Media geteilt werden, überhaupt nicht geklickt werden, was bedeutet, dass ein Großteil der Artikel Shares, nicht auf dem eigentlichen Lesen basieren. Mit Einsicht darauf, können wir ganz bestimmt sagen- Überschriften sind sehr wichtig. Verfeinere deine Überschriften, um die kürzer, einprägsamer und verlockender zu machen.

12. Optimiere deine Seite für Suchanfragen

Setze effektive SEO Strategien mit richtigem Coding, Strukturierung und Metadaten ein.

13. Verbessere deine Seiten Performance

Stelle sicher, dass dein Content auf allen Geräten richtig lädt, und optimiere deine Seitenschnelligkeit so viel wie möglich.

14. Visiere bessere Keywords an

Für deine Content Marketing Strategie, solltest du bessere Keywords anvisieren. Dies wird Konkurrenz in den Suchergebnissen stark reduzieren und mehr qualifizierte Besucher einbringen.

15. Erschaffe eine Community

Erschaffe ein Online Forum für deine Kunden, um sich untereinander und mit deiner Marke zu beschäftigen. Sie werden wieder und wieder kommen, und Markenloyalität und Mundpropaganda Verkäufe fördern. Aber sei dir bewusst, dass dies eine zeitaufwendige, schwierige und langfristige Aufgabe ist. Neil Patel versuchte dies, und gab diese Idee nach einem Jahr letztendlich auf. Du kannst seine Geschichte hier lesen und die Lektionen die er gelernt hat, anwenden.

16. Nimm in relevanten Branchen Foren teil

Falls du lieber ein Teil, von einem anderen Brachen Forum bist, als dein eigenes zu erschaffen, finde und partizipiere in einem Community Forum. Um eines zu finden, gehe zu Google und suche nach „[Deine Branche] Forum“.

17. Trete einer Blogging Community bei

Nutze eine Seite wie Problogger oder Copyblogger, um mehr Aufmerksamkeit für deine Arbeit zu bekommen.

18. Trete einer Slack Community bei

Slack ist einfach nur ein riesiger Chatroom. Tritt einem Chat bei, welcher Experten (oder Zielgruppe) in deiner Branche umfasst, und nimm einfach teil. Hier ist eine Liste einiger Slack Communites, welche du in Betracht ziehen kannst.

19. Biete Gast Post Möglichkeiten auf deinem Blog an

Biete wichtigen Influencern einen Gastplatz auf deinem Blog. Durch deine Zielgruppe, werden sie Sichtbarkeit erlangen und werden ihre Seite verlinken, und im Gegenzug wirst du einen Anteil ihrer Zielgruppe dazugewinnen.

20. Baue Inbound Links ein

Baue Links, die auf deine Seite zeigen. Links helfen beim SEO, verweisendem Traffic und Branding. Für Hilfe, lies den Artikel SEO Link Building: The Ultimate Step-by-Step-Guide.

21. Entferne fragwürdige Inbound Links

Nutze Service wie Ahrefs, Majestic oder Open Site Explorer um schlechte Links zu finden und zu entfernen, denn diese könnten dein Search Ranking beeinträchtigen.

22. Poste als Gast in Branchen Blogs

Bekomme eine Feature als ein Gast Beitragender auf anderen Branchen Blogs.
Für Hilfe, kannst du dir den Artikel The Ultimate Step-by-Step Guide to Building Your Business by Guest Blogging durchlesen.

23. Strebe nach einem permanenten Mitarbeiter Status

Wenn du ein permanenter Beitragender einer Veröffentlichung werden kannst, wirst du deine Marke mit der Zielgruppe der Veröffentlichung viel schneller aufbauen, als wenn du es nur mit einem einzigen Gastbeitrag versucht hättest.

24. Erschaffe viralen Content

Versuche Content zu erschaffen, der überraschend, einzigartig, unterhaltsam und informativ ist, sodass dieser im Internet zirkulieren kann.

25. Füge Bilder zu deinem Content hinzu

Content mit Bildern funktioniert einfach besser.

26. Starte einen YouTube Kanal

YouTube ist eine eigene Soziale Plattform, aber seine Videos werden auch direkt in den Google Suchergebnissen dargestellt.

27. Starte einen Podcast

Podcasts sind heutzutage angesagt. Treff bei deinen Zuhörern den richtigen Ton und dann könntest du eine gleichbleibende und loyale Zielgruppe aufbauen.

28. Veranstalte ein Webinar

Veranstalte ein Webinar (Web-Seminar) um deine Zielgruppe zu unterrichten.

29. Starte ein E-Mail Newsletter

Erstelle eine E-Mail Liste, und nutze sie, um den Content deiner Website zu promoten. Gib den Lesern eine Kostprobe deines Contents und biete einen Link zu deiner Seite an, wo sie noch mehr lesen können. MailChimp ist ein bekannter E-Mail Newsletter Provider, welchen ich nutze und empfehlen kann.

30. Reiche deinen Content bei StumbleUpon ein

Content Entdeckungs Maschine StumbleUpon ist ein schneller und einfacher Platz um deinen Content einzureichen. Manchmal, wenn es genug Upvotes von Usern bekommt, kann es unverzüglich Hunderte bis Tausende Besuche auf deine Seite lenken. StumbleUpon bietet außerdem eine bezahlte Werbeoption an, welche man in Betracht ziehen sollte.

31. Lasse deinen Content auf Reddit teilen

Reddit erlaubt keine Eigenwerbung, also musst du jemand anderen dazu bringen, deinen Content für dich einzureichen- vielleicht ein Freund, ein Kollege oder jemand von Fiverr. Gehe sicher, dass du nur High-Quality-Content einreichst, und wähle das relevanteste Subreddit aus. Reddit bietet ebenso bezahlte Werbeanzeigen an.

32. Melde dich bei Help A Reporter Out (HARO) an

HARO trägt dich in eine E-Mail Liste ein, welche dich über Journalisten benachrichtigt, welche nach Quellen für ihre Stories suchen. Lese dir die Liste der benötigten Quellen durch und bewerbe dich bei denen, welche relevant für dein Unternehmen sind. Wenn du angenommen wirst, hast du die Chance Sichtbarkeit und Links von wichtigen News Seiten zu erhalten.

33. Nutze AllTop

Auf AllTop gefeatured zu werden, könnte dir eine Menge an Traffic einbringen.

34. Antworte auf Kommentare

Zeige, dass du dich für deine Zielgruppe interessierst; und du wirst deine Marke aufbauen; erhalte wiederholte Nutzer; und du wirst eine Community erschaffen.

35. Beantworte Fragen auf Q&A Seiten

Finde Frageseiten wie Quora oder Yahoo! Answers, und biete die bestmögliche Antwort auf relevante Fragen. Schließe Links zu deiner Hauptseite als Zitate ein.

36. Schreibe einen Antwort Post

Antworte auf einen extrem bekannten Artikel mit einem eigenen Artikel, mehr Sichtbarkeit zu erhalten.

37. Führe Interviews durch

Interviewe Influencer. Sie warden es höchstwahrscheinlich mit ihrer eigenen Zielgruppe teilen, was eine Menge von ihrer Zielgruppe auf deine Website bringt.

38. Gehe zu Networking Events

Besuche Networking Events, Conventions und andere in-Person Events, damit du Leuten persönlich über deine Website und dein Unternehmen erzählen kannst.

39. Bekomme einen Speaking Gig

Nehme an wichtigen Events als Speaker teil, und du wirst eine sofortige Erhöhung deiner Exposition, Marke, Follower und Website Traffic erfahren.

40. Setze Microformatting um

Nutze Schema.org um die Daten deiner Seite richtig zu formatieren und erhöhe deine Chance in Googles Knowledge Graph gefeatured zu werden.

 41. Biete In-Store Motivations an

Vergiss deinen Foot Traffic nicht. Gib deinen physischen Kunden einen Grund deine Website zu besuchen, mit Features wie Beschilderung, was Online Check-Ins anregt.

42. Veröffentliche eine Pressemitteilung

Nutze einen Dienst wie PR Newswire oder PRWeb um eine Presseinformation über ein aktuelles Event, in deinem Geschäft einzureichen.

43. Versende ein Produkt für ein Review

Gib einem Review Blogger in deiner Nische eine freie Probe deines neusten Produkts, im Gegenzug für ein ehrliches Review.

44. Imitiere deine Konkurrenz

Finde heraus, welche Strategien deine Konkurrenten benutzen, und schau ob du sie besser benutzen kannst.

45. Grenze dich von deiner Konkurrenz ab

Finde einen Weg zwischen deiner Konkurrenz herauszustechen, indem du etwas tust, was noch keiner von ihnen versucht hat.

46. Veröffentliche und bringe dein eBook in Umlauf

Erschaffe ein eBook, um mehr Besuche zu fördern, und nutze es um deine E-Mail Liste zu erstellen, indem du eine E-Mail-Adresse verlangst, damit man es erhalten kann.

47. Veröffentliche eine Infografik

Infografiken sind grundsätzlich teilbar, und gute können nicht nur in weitergeleitetem Traffic resultieren, aber auch Inbound Links welche deinem SEO helfen.

48. Starte eine Content Marketing Strategie

Wenn du keinen hochwertigen Content auf deiner Seite veröffentlichst, dann fang damit an. Um mal eine Angel Metapher zu nutzen, ist jedes neue Stück Content, welches du veröffentlichst, wie ein neuer Haken im Wasser. Wenn du Hilfe brauchst, dann kannst du dir folgenden Artikel durchlesen: The All-In-One Guide to Planning and Launching a Content Marketing Strategy.

49. Schreibe über populäre Nachrichten

Du kannst über einen populären Nachrichtenartikel schreiben oder einen angesagten Hashtag verwenden um aus einem neuen Trend oder einer wichtigen Story aus deiner Branche, Kapital zu schlagen.

50. Verwerte deinen Content neu

Wenn du einen langen Blog Post hast, versuche eine PDF Version davon zu machen, es in ein Webinar (Web-Seminar) zu konvertieren, es in einem Podcast oder einem Video zu diskutieren. Deinen Content auf verschiedenen Medien wiederzuverwerten, wird dir helfen von verschiedenen Zielgruppen bemerkt zu werden.

 

Du brauchst nicht alle diese Ideen für deine Online Marketing Strategie benutzen, aber ich empfehle dir, mit jeder von ihnen zu experimentieren, damit du herausfinden kannst, welche für dich am besten funktionieren.

Dich hat das Thema neugierig gemacht und du willst das gern für dein Online-Business nutzen? Dann meld dich jetzt und schick mir deine Anfrage. Ich melde mich persönlich bei dir. Versprochen.
Werbeagentur Kassel

15 + 5 =

About The Author

Lynn

Hallo, ich bin Lynn. Ich schreibe hier über Webdesign, Seo und Online-Marketing Themen. Tagsüber arbeite ich bei Pixelwerker - der Werbeagentur in Kassel. In meiner Freizeit zeichne ich gern. Früher im Manga-Stil, jetzt probiere ich einen eigenen Stil zu entwickeln. Ausserdem interessere ich mich für Psychologie - was sehr gut zu Marketing und Design passt.

1 Comment

  1. Ingo herbert

    Habe mir sehr viel Mühe gegeben das meine Website schön aussieht – allerdings habe ich genau das Problem, dass niemand auf sie drauf kommt.
    wenn ich mir das bei google analystics ansehe, ist das eine Katastrophe. Daher habe ich gegoogelt und bin hier auf den Artikel gestossen.
    Ich werde das definitiv ausprobieren und bedanke mich schonmal im Voraus. falls es nicht klappt, dann werd ich auf jeden fall bei euch mal anrufen!

    Grüße Ingo

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wie du mit 4 Tools interaktiven Content erstellst - […] […]
  2. Responsive Webdesign - die 7 wichtigsten Vorteile - […] […]
  3. 14 geniale Website Tricks, um deine Website zu verbessern - […] […]
  4. Onlineshop erstellen - Kosten, die Sie einplanen sollten - […] […]
  5. Website Traffic - 9 Tipps, um deinen Umsatz zu verdoppeln - […] […]
  6. Search Engine Optimization - 5 Fakten über SEO - […] Design: 5-Killer Tipps, die Ihr Leben einfacher mac... 50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst On-Page Optimierung:…
  7. Wie man eine gute SEO Agentur findet - Werbeagentur für Webdesign, SEO und Onlinemarketing - […] 50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst Web Design: 5-Killer Tipps, die Ihr Leben einfacher mac... On-Page…
  8. Wie du deinen Online Marketing Plan entwickelst - […] 50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst SEO – Warum die Suchmaschinenoptimierung so wicht... Web Design: 5-Killer…
  9. Das gefällt mir - Erfolgreich mit Social Media - […] 50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst SEO – Warum die Suchmaschinenoptimierung so wicht... Web Design: 5-Killer…
  10. SEO - Warum es wichtig ist und du es unbedingt nutzen solltest! - […] Tricks, um deine Conversion Rate sofort steigern 50 Wege, wie du Traffic auf deine Website bringst Inbound Marketing Agentur…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

werbeagentur-kassel-webdesign-responsive

Immer Up-To-Date bleiben!

Nichts mehr verpassen und kostenlos informiert bleiben? Dann trag dich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren dich, wenn es Neuigkeiten gibt!

 

Und keine Sorge: Du bekommst keine Werbung. Wir hassen Spam genauso sehr wie du. Ehrenwort!

Erfolgreich eingetragen!